Grüner Stromspeicher mit Pumpturbine

Grüner Stromspeicher – modular und skalierbar für Leistungen von 0,5 MW bis 15 MW

  • bei Systemwirkungsgrad von 70-80%
  • kurze Reaktionszeit 
  • hoch effizient und kostengünstig
  • erhebliche Kostenreduktion durch bedarfsgerechte Zusammenfügung von in Serie produzierten Standardkomponenten
  • modulares System von identen Laufrad- bzw. Motor/Generator-Einheiten, in Kombination mit marktgängigen Frequenzumrichtern
  • hohe Lebensdauer, kurze Bauzeit 
  • für die Pufferung aller Formen erneuerbarer Energie
  • gut kombinierbar mit anderen Speichertechnologien

Innovationsgrad

  • Erstmalig regionales Management auf Nieder- und Mittelspannungsebene
  • erste durch-modularisierte Pumpturbine für die Fertigung in Klein- oder Großserie
  • erstmalige Präsentation als energieeffiziente Basis für Hybridspeicherlösungen

Zielgruppen und Anwendungen

  • Nutzung bestehender Wasserspeicher und alter Bergbauminen
  • Flexibilisierung bestehender Hochdruck Wasserkraftanlagen durch Nachrüstung
  • Neubau von Pumpspeicheranlagen im alpinen Raum und in Bergbauregionen mit wenig Wasser und sehr hohem Gefälle
  • Errichter, Betreiber von Windkraft- oder Photovoltaikanlagen
  • energieautarke Kommunen, Vorzeigeregionen, Regional- und Stadtplanung
  • Netzbetreiber

 

Modulare Pumpturbine - technische Zeichenung

Modulare Pumpturbine - technische Zeichenung

Modulare Pumpturbine - technische Zeichenung