Veranstaltung des Forschungs- & Transfersupports

13.11.2018, 17:30 Bis 21:30

TU-Forschungscafé "Die Natur als Ideengeberin" - Mercur-Preisverleihung

Andere

Lotoseffekt, Gecko-Saugnapf, Klettverschluss – es gäbe noch viele weitere Beispiele, die die erfolgreiche Umsetzung der Erkenntnisse aus der biologischen Forschung in technische Anwendungen beschreiben. Seit den 60er Jahren hat sich an der Schnittstelle zwischen Biologie und Technik eine Wissenschaft etabliert, die an uralte Traditionen anknüpfen kann und mit Leonardo da Vinci, Galileo Galilei und D’Arcy Thompson berühmte Vorgänger hat. Heute befinden wir uns in der Phase der „High-Tech-Bionik“, zu der die Material- und Ingenieurwissenschaften, die Physik und die Biologie Entscheidendes beitragen. 

Das klassische Wiener Kaffeehaus ist seit jeher ein Ort, der zum Verweilen, Diskutieren, Tratschen und Philosophieren einlädt. In diesem Rahmen wollen wir „Bionik“ genauer betrachten: Natürliche Superkleber; Labore, die auf einem Mikrochip Platz haben; Fabriken, deren Aufbau an Waben oder Schneckenhäuser erinnert; Abfall von Zitrusfrüchten, der als Grundstoff für Gewebefasern dient: Viele Prinzipien sind bereits in der Natur bestens etabliert, Forschende übertragen diese nun auf die verschiedenen Anwendungen, um Produkte oder Prozesse zu verbessern. Wie können diese in der Wirtschaft umgesetzt werden?  

Anschließend werden die besten Projekte des Mercur´18 präsentiert, die Gewinner ausgezeichnet und bei einem gemütlichen Ausklang gefeiert.

---------------------------------------------------------------------------------------------
PROGRAMM (im Detail)
 
ab 17.30           Dating Café
ab 18.30           TU-Forschungscafé und Preisverleihung

Begrüßung  
Univ.Prof. DI. Dr. Johannes Fröhlich, VR für Forschung und Innovation, TU Wien
Dr. Kari Kapsch, Vizepräsident, WK Wien  

Keynote  
Asc. Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Ille Gebeshuber, Nanophysikerin und Bionikerin, Österreicher des Jahres   

Science Talk  
mit
Asc. Prof. Dipl.-Ing. Dr. Ille Gebeshuber, Forschungsbereich Atom- & Plasmaphysik 
Dr. Julie Rosser, Forschungsgruppe Cell Chip 
Assistant Prof. Dipl.-Ing. Dr. Florian Rudroff, Forschungsgruppe Bioorganische Synthesechemie 
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. Philipp Thurner, Institut für Leichtbau und Struktur-Biomechanik  

Mercur Preisverleihung  

Ausklang und Networking  

Anmeldung: https://vama.wkw.at/login.aspx?VANR=14011188

---------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte beachten Sie die begrenzte Teilnehmeranzahl! Die Anmeldungen werden nach ihrem Einlangen gereiht. 
 

Kalendereintrag

Öffentlich

Ja

 

Kostenpflichtig

Nein

 

Anmeldung erforderlich

Ja