Veranstaltung des Forschungs- & Transfersupports

21.11.2019, 17:30 Bis 20:30

Digitale Transformation – aber sicher!

Andere

Podiumsdiskussion im Rahmen des Mercur 2019, dem Innovationspreis der Wirtschaftskammer Wien zum Thema "Chancen, Risiken und Sicherheit für Digital Enterprises"

Die Digitalisierung ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken und bringt Unternehmen viele Vorteile und Möglichkeiten: Vom zielgerichteten Marketing über automatisierte und effiziente Geschäfts-, Logistik- und Produktionsprozesse bis hin zu neuen Märkten und Geschäftsmodellen. Aber die Cyber-Welt birgt auch viele Risiken, die erheblichen monetären Schaden im und am Unternehmen verursachen können: Unbedachter Umgang mit sensiblen Daten, Internetbetrug, Identitätsdiebstahl, Attacken durch Hacker, Computerviren, technische Sicherheitslücken.
Welchen Cyber-Gefahren sind Unternehmen eigentlich ausgesetzt? Cyber-Attacken sind nicht nur Computerviren sondern weitaus vielgestaltiger. Cyber-Security ist daher als Prozess zu sehen, wie Unternehmen sich und ihre Geschäfte schützen. Dabei sind Mitarbeiter_innen und Kunden ein wichtiger Faktor. Aus diesem Grund gibt es in der Regel keine „one-size-fits-all“-Lösung: jedes Unternehmen muss dies auf seine Bedürfnisse und sein Umfeld optimal abstimmen.
Wie können sich Unternehmen vor den vielfältigen Cybergefahren schützen? Diskutieren Sie mit Cyber-Security-Expert_innen aus Wissenschaft und Wirtschaft über die Herausforderungen der Digitalen Transformation. 

  • Martina Lindorfer, Assistant Professor im Forschungsbereich Security & Privacy
  • Stephanie Jakoubi, Projektmanagerin für angewandte Forschungsprojekte im COMET-Zentrum SBA Research
  • Joe Pichlmayr, CEO von IKARUS Security Software GmbH sowie Botschafter des Austria IT Security Hub
  • •Christian Üblbacher, Head of Security Solutions beiKapschBusinessCom AG

Anmeldunghttps://www.wko.at/service/Veranstaltung.html?id=DC961080-6E05-4FD7-8917-CF3E00F28014

Kalendereintrag

Veranstaltungsort

Kuppelsaal der TU Wien

1040 Wien
Karlsplatz 13/E058-02-01

 

Veranstalter

Forschungs- und Transfersupport, FG Förderberatung und Wirtschaftskooperationen

Elisabeth Schludermann
elisabeth.schludermann@tuwien.ac.at

 

Öffentlich

Ja

 

Kostenpflichtig

Nein

 

Anmeldung erforderlich

Ja