Grüner Stromspeicher mit Pumpturbine

Nach Aktivierung werden u. U. Daten an Dritte übermittelt. Datenschutzerklärung., öffnet in einem neuen Fenster

Grüner Stromspeicher mit Pumpturbine

Grüne Speicher für elektrische Energie –
Skalierbare modulare Pumpturbine für Leistungen von 0,5 MW bis 15 MW

  • mit Systemwirkungsgrad von 70-80%
  • kurze Reaktionszeit 
  • hoch effizient und kostengünstig
  • erhebliche Kostenreduktion durch bedarfsgerechte Zusammenfügung von in Serie produzierten Standardkomponenten
  • modulares System von identen Laufrad- bzw. Motor/Generator-Einheiten, in Kombination mit marktgängigen Frequenzumrichtern
  • hohe Lebensdauer, kurze Bauzeit 
  • für die Pufferung aller Formen erneuerbarer Energie
  • gut kombinierbar mit anderen Speichertechnologien (Hybridspeicher)

Innovationsgrad

  • autonomes regionales Management auf Nieder- und Mittelspannungsebene
  • erste durch-modularisierte Pumpturbine für die Fertigung in Klein- oder Großserie
  • energieeffiziente Basis für Hybridspeicherlösungen mit erheblich reduziertem Bedarf an Seltenerdmetallen

Zielgruppen und Anwendungen

  • Großbetriebe und kommunale oder dezentrale Energieversorgung mit Bedarf an (Teil-)Autonomie im Elektrizitätsmanagement auf Mittel- und Niederspannungsebene
  • Errichter und Betreiber von Windkraft- oder Photovoltaikanlagen
  • Netzbetreiber und überregionale Energieversorger
  • Industrie mit stark schwankendem Strombedarf oder mit Potenzial zur Stromlieferung
  • Vorzeigeregionen, Regional- und Stadtplanung
  • Nutzung bestehender Wasserspeicher und stillgelegte Bergbauminen und -gruben
  • Flexibilisierung bestehender Hochdruck-Wasserkraftanlagen durch Nachrüstung
  • hocheffiziente Basis mit großer Speicherkapazität für kostengünstige und Seltenerdmetall-reduzierte Hybridspeicherlösungen

Flyerdownload

Deutsch  ||  Englisch

 

Illustration des Schnittmodelles einer 5-stufigen Pumpturbine

Modell – 5-stufige Pumpturbine

Modulare Pumpturbine - technische Zeichnung

Grüner Stromspeicher mit Pumpturbine

Graf des oberen Einsatzbereiches der Pumpturbine.

© TU Wien

Pumpturbine – oberer Einsatzbereich [MW]

Graf des oberen Einsatzbereiches der Pumpturbine.

© TU Wien

Pumpturbine – unterer Einsatzbereich [MW]

Energy Solutions – Halle 13, Stand D26