Digitale Transformatiom 2022

.digital office - Digitalisierung unterstützen und vorantreiben!

Der Fachbereich .digital office koordiniert die operative Umsetzung der Digitalisierungsstrategie. Dabei übernimmt das .digital office die zentrale Moderation und Gestaltung von Umsetzungsmaßnahmen und von konkreten Digitalisierungsprojekten. Institute und Abteilungen unterstützt der Fachbereich bei der Umsetzung dieser Projekte und sorgt für eine Vernetzung der an der TU Wien vorhandenen digitalen Kompetenzen, um Redundanzen zu vermeiden und Kosteneffizienz zu gewährleisten.

Digitalisierungsprojekte

Digitalisierungsprojekte an der TU Wien

Das .digital office koordiniert, unterstützt und vernetzt zahlreiche Projekte im Rahmen der Umsetzung der Digitalisierungsstrategie.

Ziele der digitalen Transformation

Ziele der digitalen Transformation

In der Digitalisierungsstrategie der TU Wien sind Ziele in den Bereichen Forschung, Lehre, Verwaltung und Infrastruktur formuliert, die es gilt umzusetzen. Diese Ziele können in verschiedene Schwerpunkte zusammengefasst werden: digitale Kompetenz, Smart Campus, Data, Analytics & Prediction sowie Plattformen und Netzwerke.

Collaboration

collaboration

Digitale Tools können so eingesetzt werden, dass sie die Zusammenarbeit zwischen Kolleg_innen, Arbeitsgruppen oder in Teams deutlich erleichtern. An der TU Wien werden verschiedene neue Services aufgebaut, um die Zusammenarbeit weiter zu vereinfachen.

Fokusgruppen

Fokusgruppen

Die Fokusgruppen wurden zu den Bereichen Forschung, Lehre, Verwaltung, Infrastruktur und Studierende gebildet, um die Beteiligung und Vernetzung Interessierter zu unterstützen.

Info-Veranstaltungen

Info-Veranstaltungen

.digital roadshow und .digital updates - Die digitale Transformation gemeinsam gestalten

Team

Team des .digital office

Hier kommen Sie zu Ihren Kontaktpersonen beim .digital office

Die aktuellen .dblog-Beiträge

Der .digital blog bringt in regelmäßigen Abständen Beiträge zu interessanten Themen rund um die Digitalisierung generell und zur digitalen Transformation an der TU Wien im Speziellem:

.dcall 2021: Jetzt einreichen und TU-Innovationen umsetzen

Wollten Sie immer schon ein Digitalisierungsprojekt an der TU Wien umsetzen? Dann haben Sie beim .dcall 2021 die Gelegenheit dazu. Einreichungen sind jetzt möglich!

Ablauf .dcall 2021

Im .dcall 2021 suchen wir wieder Projektideen, die die Zukunft der TU Wien mitgestalten können - sei es in der Lehre, in Verwaltungsprozessen, im Forschungssupport oder in der digitalen Infrastruktur. Gesucht werden Projekte, die mit einer Laufzeit von 6-9 Monaten und einem Budget von max. €30.000 Euro umgesetzt werden können. Um in der Ideenfindung zu unterstützen, haben wir gemeinsam mit dem Rektorat Themenfelder definiert, zu denen wir Projekte suchen.

Wichtig ist auch, dass diese Projekte der gesamten TU zu Gute kommen können: sei es als Pilotprojekt oder Blaupause, die auf andere Bereiche an der TU angewendet werden kann; sei es als Testlauf, der dann deutlich größer in die TU skaliert werden kann. Nachhaltigkeit und die Zusammenarbeit über OE-Themen hinweg sind dabei auch wichtig, da Querschnittsthemen in möglichst viele Bereiche hineinwirken können.

Wie kann man beim .dcall 2021 einreichen?

Für diesen .dcall ist ein zweistufiges Einreichverfahren vorgesehen, um den Aufwand für die zukünftigen Projektleiter_innen besser aufzuteilen und planbar zu halten.

  1. Schritt: Einreichung eines Abstracts:
    Im ersten Schritt reichen Sie Ihre Idee in Form eines kurzen Abstracts über unser Einreichtool ein. Dazu haben Sie bis 14. Jänner 2022 Zeit. Alle Einreichungen gelangen direkt ins .digital office und werden dort zeitnah überprüft. Sie erhalten Feedback zu etwaigem Änderungsbedarf bzw. auch zur weiteren Erarbeitung eines Projektantrags. Details dazu finden Sie im TU coLAB-Space.
     
  2. Schritt: Detaillierter Projektantrag:
    Wenn alle Angaben im Abstract vollständig sind und das Projektvorhaben den Kriterien des .dcall 2021 entspricht, wird die/der Einreichende vom .digital office eingeladen, bis zum 28. Jänner 2022 einen detaillierten Projektantrag einzureichen. Danach erfolgt die Auswahl der geförderten Projekte durch das Rektorat. Mit der Umsetzung der Projekte kann mit März 2022 begonnen werden.

Wenn Sie Lust bekommen haben, die digitale Transformation an der TU Wien mit uns voranzutreiben, dann besuchen Sie unsere Informationsseite zum .dcall 2021., öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Zusätzlich bieten wir Informationstermine in der Einreichungsphase an:

Informationstermin .dcall 2021 - Schritt 1 (Abstract): Montag, 20. Dezember 2021, 9-10h

Kontaktmöglichkeiten .digital office