Compliance Banner

Gemeinsame Aufgaben

Ein Compliance-Management-System umfasst alle Elemente, die in einer Organisation dazu beitragen, dass Regeln und Gesetze eingehalten werden.

Mit der Compliance-Risikoanalyse wird erarbeitet, welche gesetzlichen Vorgaben für die Organisation besonders relevant sind.

Ausgehend von der Risikoanalyse werden Maßnahmen erarbeitet, die regelmäßig überprüft werden. Ausgehend von diesen Überprüfungen werden die Maßnahmen entsprechend angepasst und überarbeitet.

Die Aufgabenbereiche im Zentralen Bereich und im Fakultätsbereich müssen mit gesetzlichen und internen Regelungen und Prozessen konform gehen. Compliance dient ua dazu, den stetigen Wandel im Paragraphendschungel zu monitoren und die Informationen an den zuständigen Stellen zu streuen.

Schulungen dienen dazu, Mitarbeiter_innen für verschiedene Thematiken zu sensibilisieren und Awareness in der Organisation zu schaffen.

Die TUW beschäftigt aktuell ca 5.400 Mitarbeiter_innen an zahlreichen Standorten. Aufgrund des Sevice-Gedankens ist es den Compliance Officers ein Anliegen, die verantwortlichen Personen miteinander zu vernetzen, um so die Gesprächskultur zu fördern.