TISS 3-G-Nachweis

Der TISS 3-G-Nachweis erlaubt ab 13.09.2021 einen einfachen und sicheren Zutritt zu den TU-Gebäuden in 2 Schritten:

1. Hochladen des Grünen Pass in TISS
2. Vorweisen des TISS-Zutritts-Screens am Smartphone beim Eingang des Gebäudes

Hochladen des Grünen Pass in TISS

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Impf-, Genesenen- oder Testzertifikat vorab und datenschutzgerecht in TISS hochzuladen. Das sichert Ihnen die einfache und zeitsparende Zutrittskontrolle an den Eingängen („fast lane“) und wird Ihnen deshalb bevorzugt empfohlen. Der Sicherheitsdienst überprüft dabei vor Ort die Gültigkeit Ihres 3-G-Nachweises auf Ihrem Smartphone mithilfe eines speziellen TISS-Zutritts-Screens. Dieser Screen zeigt den Namen des eingeloggten Users, das Foto des Users und den 3-G-Status.

Ihren 3-G-Nachweis in Form des Grünen Pass (Digital Covid Certificate) können Sie im Menüpunkt "Zutritt", Untermenü "Grüner Pass" hochladen. Informationen über den Bezug des Grünen Pass erhalten Sie hier: https://www.gesundheit.gv.at/service/gruener-pass/inhalt#heading_Uebersicht__So_erhalten_Sie_Ihre_Zertifikate, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Über den Button "Datei wählen" können Sie die Datei mit dem Grünen Pass von Ihrem Endgerät wählen. Nach der Bestätigung der Datei im Auswahl-Screen wird der Grüne Pass hochgeladen. 

Screenshot upload green pass
Screenshot upload green pass

Wenn der Grüne Pass erfolgreich hochgeladen wurde, wird das Wort "Gültig" in grün angezeigt, gefolgt von der Information, wie lange der Zutritt zu TU-Gebäuden aktuell möglich ist.

Um die Zuordnung des 3-G-Nachweis zur Person sicherzustellen, werden folgende Daten des Grünen Passes verarbeitet:

  • Name (wird mit dem Namen des eingeloggten Users verglichen)
  • Geburtsdatum (wird mit dem Geburtsdatum des eingeloggten Users verglichen)
  • Typ des Zertifikats (Test, Genesen, Impfung)
  • Art des Impfstoffs (um festzustellen, ob es sich um einen in der EU zugelassenen Impfstoff handelt)
  • Zeitpunkt der Impfung/Test/Genesung
  • Test-Ergebnis

Folgende Daten werden gespeichert, um den Zutritts-Screen erstellen zu können:

  • Datum, bis wann der 3-G-Nachweis den Zutritt in Gebäude der TU Wien erlaubt
  • Gegebenenfalls ein hochgeladenes Foto falls kein TU-Card Foto vorhanden ist

Um diese Daten verarbeiten und speichern zu können, wird das Einverständnis des Users benötigt. Der Einverständniserklärung kann beim ersten Aufruf des Untermenüpunkts "Grüner Pass" zugestimmt werden. Das Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden. Dadurch werden alle für den Zutritt gespeicherten Daten gelöscht und der aktuelle 3-G-Nachweis ungültig. Der TISS 3-G-Nachweis kann erst wieder genutzt werden, wenn der Einverständniserklärung erneut zugestimmt wird.

Vorweisen des TISS-Zutritts-Screens

Nach dem Upload des Grünen Pass ist es möglich den TISS-Zutritts-Screen aufzurufen. Der zugehörige Menüpunkt bzw. der direkte Link zum TISS-Zutritts-Screen wird hier rechtzeitig bekannt gegeben. Um den TISS-Zutritts-Screen aufzurufen, müssen Sie eingeloggt sein. Es wird empfohlen, dass Sie sich bereits am Weg zur Universität einloggen, um die Vorbereitungszeit beim Gebäudeeingang so kurz wie möglich zu halten.

Um ein Gebäude zeitsparend über die sogenannte "fast-lane" betreten zu können, zeigen Sie den TISS-Zutritts-Screen beim Betreten des Gebäudes den Mitarbeiter_innen des TU-Sicherheitsdienstes. Durch die Integration des TU-Fotos ist das separate Vorzeigen eines Lichtbildausweises nicht notwendig.

Beispiel TISS-Zutritt-Screen:

Beispiel TISS-Zutritt-Screen

Achtung: Die Seite wird laufend mit detaillierteren Informationen ergänzt!

Der TISS 3-G-Nachweis in aller Kürze