Quartalsberichte 2020

Im vierten Quartal 2020 wurden die folgenden Tasks bearbeitet. 

Überblick Betrieb

  •  neue Redmine Version
  •  dSpace Kubernetes Operator

 Fast Lane

  •  PDB: Konsistenz in Darstellung der Projektleiter-Berichte in Insight
  •  PDB: Anpassungen DWH Schnittstellen an neue Teile der PDB
  •  Bewerbungen Mentoring und AK-Math: zusätzlich Angabe zur Hauptstudienrichtung
  •  BRZ: Prüfungsaktive Studien
  •  GUT: Veranstaltungsexport
  •  GUT/TU.it: elektronische Türschilder
  •  TU.it: Unterstützung IDM neu
  •  Adressbuch: Personenvisitenkarte bei gleicher Funktions- und Org-Einheiten-Wertigkeit
  • nach E-Nummer sortieren
  •  E-Payment: PSD2-Richlinie umsetzen (Payment Services Directive)

TISS Tasks - Fortschritt in Q4/2020

Aussendungen NEU - abgeschlossen

Fehlerbereinigung, neue Filtermöglichkeiten. Beschleunigung der Suchabfragen.

Rails 5 Upgrade - abgeschlossen

Umstellung des Routings von Catch-All-Routen auf explizite Routen

Raumdaten – Ablöse Access Datenbank (ehem. 14.13/19) - abgeschlossen

Ausrollen der Version 1.0 und produktiver Einsatz. Einbindung aller TU.it Services. Basis für Covid-Zutritt.

Webservices Datenverbund

Triggerpunkte für Datentransfer

Aufnahmeverfahren und Eignungsüberprüfungen

Optionale Module und Info-Module und im Bewerbungsprozess und bei den offenen Punkten, separate Kacheln für einzelne Studien möglich, Vorgezogene Eingabe von Kontaktdaten durch Studienwerber_innen, Upload einer Ausweiskopie

Online-Zulassung

Definition des Projektumfangs, Anforderungsdefinition für Zulassungsanträge

Lernräume

Dynamisches Festlegen von Lernräumen (welcher Räume sind Lernräume, in Abstimmung mit der Raum-DB). Aktuell noch mit der TISS-Lehre-DB gelöst. Spätere Ablöse mit Raum-DB bereits abgesprochen.

Einführung Amtssignatur

Erweiterung und Fertigstellung der Signatur-Website zur Freigabe durch die Studienabteilung, Definition und Implementierung des Metadatenschemas für den elektronischen Studierendenakt, Weiterentwicklung der Kommunikation zwischen TISS/Alfresco/Signatur-Service, Upload von Einzelzeugnissen zur Signatur nach Alfresco.

GUT DMS

Verzögerung Release mangels Speicher (behoben) und Feedback von GUT, Alfresco Update und Speichererweiterung, Adaptierung der DMS Einführung und Metadatensystem in Kooperation mit GUT FABL, Einführung Vertraulichkeitsstufen, SAP–API PSP-Elemente, Vollständige Userintegration ( E080 – upTUdate, AD), Verbesserung der Rechte und Rolle mit entsprechender Ordnerstruktur.

TOKU – Case management (FAW/ Boku) - Grundgerüst

Suche, Reminder (Erinnerung bei Vertragsablauf oder für die Vervollständigung von Akten), Test, Aufbau eigener Libary (Security Backup falls kein Alfresco Support), Herauslösen brauchbarer Teile des TOKU Projektes, Erstellen erster Mockups für FTS

Interne Veranstaltungen / TU-Events

Code-Transfer der Abteilung PE in das allgemeine Framework TU-Events begonnen. Erste Veranstaltung gemeinsam mit „Energie und Umwelt“ durchgeführt. Rollen- und Rechtesystem überarbeiten für Flexibilität.

Feedbackbogen bei Austritt - onhold

Status „Abgeschlossen“ auf „Needs-Clarification“ geändert. Implementierung laut Anforderung grundsätzlich umgesetzt. Es hat sich herausgestellt, dass es einen SAP Report gibt, der derzeit für den (händischen) E-Mail Versand durch die Personaladministration gibt.

TISS Redesign

Accessibility und gesetzliche Vorgaben zu Webseiten eingebaut. Gerüst (Menü, Login, etc.) auf Barrierefreiheit angepasst.

AHESN next

Implementierung sendende Schnittstelle für Info- und LVA-Ressource.

Schließsystem Neu

In Absprache mit der Firma PKE einzelne Schnittstellen identifizieren, neu programmieren und austauschen.

Berufungsprozess

Keine Bearbeitung im Q4 2020

Automatisierte SAP Rechnungen

Recherche wie Rechnungsdaten erhoben und zwischen TISS und SAP ausgetauscht werden können.

Workflow Engine - Ausschreibungsworkflow

Refactoring der Workflows zur Unterstützung des Release-Prozesses in APS, Umreihung des Workflows (Vize-/Rektor_in/Dekan_in nach Prüfung durch PA), Wiederholung von Ausschreibungen in TISS anlegen

Plagiatssoftware

Neues Projekt

OTTA 2 - onhold

TUWEL Noten Übertragung ohne CSV, TUWEL Kurserstellung direkt aus TISS

Mobility Services (+ Erasmus without Papers)

Beginn Integration Incomings in Studienbewerbungsportal, Anforderungserhebung Mobility Verträge, Einarbeitung in EDUgain inkl. Registrierung, Erste Überlegungen zu Umsetzung des Online Learning Agreements, Grobkonzept für Umsetzung zur Anbindung an das EWP+ Netzwerk

TU Datenschnittstellen – Stammdatenabgleich - SAP - onhold

War ressourcenbedingt On-Hold

Abrechungstool Forschungszentren - onhold

Fachbereich war vor Ort. Anforderungen werden vom Fachbereich gesammelt.

PDB Plus – Weiterentwicklung

Projekt bearbeiten verbessert, DWH Schnittstellen aktualisiert (Projektstatus im Verlauf in der PDB mit insight-Berichten abgestimmt), Fragenkatalog Administration und Übergabe Informationen Fragenkatalog ins DWH, Info-Emails und Bezeichnungen verbessert, automatisierte Workflow verbessert, Projektbewertung Zusatzabfrage implementiert

Publications (Ablöse ResposiTUm und Publikationsdatenbank)

Erhebung fachliche Anforderungen betreffend „Publications“, z.B. Validierungsprozess, Metadaten für weitere Publikationstypen definieren. Weiterentwicklung ReposiTUm (Nacharbeiten Go-Live)

Data Management Plan (Dmap)

Entwicklung Prototyp aufgrund Vorlage von Hrn. Oblasser: Oberfläche ist soweit fertig und auch funktional, Übersichtsseite aller Eingaben, Anpassungen bei API (Person und Projekt) in TISS erfolgt, Lizennzauswahl begonnen. Integration TU Graz erfolgreich begonnen. TU Graz hat Zugriff und beginnt mit Anpassungen (API, GUI)

RIS Synergy

Erarbeitung der Schnittstellendefinition anhand Metadaten-Prozess. Schreiben von Use Cases und User Stories je Themenarbeitsgruppe (TAG). On-boarding neuer Mitarbeiter mit Anfang Oktober, der die Umsetzung der Schnittstellen mitgestaltet.

Bericht zusätzliche Ressourcen Forschung

• Dmap: Prototyperstellung
• Projekt bearbeiten wurde verbessert
• Verbesserung Darstellung Verlauf und Status
• Dokumentation verbessert
• Zusammenspiel DWH – PDB wurde verbessert

Covid 19 Vorbeugungsmaßnahmen – Corona Zutritt

Aufbau TU Zutrittssystem mittels QR Code: TISS eigener QR Code Scanner im Soft Release, Serientermine für Zutrittsregistrierung, Tutoren werden für Zutritt als MA behandelt, Optimierung Studierendenzutritt, Portal für die Verwaltung eigener Zutritte 

Contact Tracing: Anzeige jedes Zutritts von Stud., MA, Gästen; Sitzplatzregistrierung für zentral und lokal verwaltete Lehrräume, Kontakte können über verschiedene Tage nachvollzogen werden (xls mit verschiedenen Anwesenheitsindikatoren, Integration Bibliothek in Contact Tracing, Umbau LV Reaktivierung in 2 Etappen

Im dritten Quartal 2020 wurden die folgenden Tasks bearbeitet. 

Überblick Betrieb

  • Amtssignatur
  • Neues GIT-Service

Fast Lane

  • Online-Zulassung für Bachelor-Informatik und Master nach Bachelorabschluss an der TU
  • Reihungstest Informatik: Anpassungen für Corona-Maßnahmen in der Messe Wien
  • Anpassung Formular Projektbewertung
  • Anpassung Fragebogen LVA-Bewertung
  • Corona Zutrittsaufzeichnung
  • TUphone: Feld für SAP-Konto muss befüllt werden.
  • Studienabteilung: Zulassungsvoraussetzung muss befüllt werden

TISS Tasks - Fortschritt in Q3/2020

Schnittstelle Lehrkosten TISS/DWH

Die Summe der geplanten Kosten für die Lehre je Institut bzw. Fakultät werden nun über Schnittstelle an DWH geliefert. Dies stellt 100% des Fortschritts dar.

Mentoring-LVAs - abgeschlossen

Fertigstellung Administrations-Interface

Terminvereinbarung Studienabteilung (Zeitfenster) - abgeschlossen

Anzeige für Aufrufmonitore im Split-Screen-Mode, Monatsübersicht der Termine für Studienwerber_innen und Studienabteilung, gezieltes Löschen von Einträgen der Warteliste

Webservice Datenverbund

Umstellung der Erfassung der allgemeinen Universitätsreife, Datentransfer BRZ -> TU

Aufnahmeverfahren und Eignungsüberprüfungen

Sitzplatzzuweisung und Umgestaltung der Einlassbestätigung für den Test der Wirtschafts- /Informatik; Konfigurierbarer Absatz auf Studienplatzabsage; Automatisierte Ausstellung einer Zeitbestätigung nach einer Test-Teilnahme.

Online-Zulassung

Implementierung Studienwahl und Dokumenten-Upload; Integration in Online-Zulassung für Bachelor Wirtschafts-/Informatik; Implementierung online-Zulassung für Masterstudien nach Bachelor-Abschluss an der TU, die ohne Vorschreibungen möglich sind.

Lernräume

Testen und anpassen der Funktionen und Darstellung. On-Hold wg. Corona.

Einführung Amtssignatur

Anbindung von Alfresco zum Speichern von Dokumenten; Markierung und Signatur von Dokumenten aus/in Alfresco; Veröffentlichung der Bildmarke durch PR.

GUT DMS

Release V 1.0, Tests mit Benutzer_innen der Abteilung GUT – Umsetzung der daraus resultierenden Anforderungen, Userverwaltung, Erweiterung des Alfresco – Rollen und Rechte Systems

TOKU – Case management (FAW/ Boku) - Grundgerüst

Aufsetzen des groben Grundgerüstes, Implementierung generische Case App, Dokumenten upund Download, Dokumentenanzeige, Erstellung und Anzeige diverser Formulare

Aussendungen NEU

Fehlerbereinigung, neue Filtermöglichkeiten. Beschleunigung der Suchabfragen.

Rails 5 Upgrade

Umstellung des Routings von Catch-All-Routen auf explizite Routen

Interne Veranstaltungen / TU-Events

Die Codebasis und Benutzerschnittstellen für Multi-User-Betrieb, inklusive Rollen- und Rechtesystem ist aktiv und in Betrieb. Der erste Stakeholder (Energie und Umwelt) hat die erste Veranstaltung "live" geschalten.

Feedbackbogen bei Austritt

Status „Abgeschlossen“ auf „Needs-Clarification“ geändert. Implementierung laut Anforderung grundsätzlich umgesetzt. Es hat sich herausgestellt, dass es einen SAP Report gibt, der derzeit für den (händischen) E-Mail Versand durch die Personaladministration gibt.

TISS Redesign

Accessibility und gesetzliche Vorgaben zu Webseiten eingebaut.

AHESN next

Abrufen von Daten von der Universität Wien

Schließsystem Neu

In Absprache mit der Firma PKE einzelne Schnittstellen identifizieren, neu programmieren und austauschen.

Berufungsprozess

Status von Bewerbungen, Zugriffsberechtigungen auf Bewerbungen (unterschiedliche Berechtigungen für Gutachter_innen, Kommissionsmitglieder, …)

automatisierte SAP Rechnungen

Organisatorisches in Zusammenarbeit mit der Fachabteilung 007/Finanzen. Formulieren, welche gesetzlichen Vorschriften für (internationale) elektronische Rechnungen bestehen.

Workflow Engine - Ausschreibungsworkflow

Refactoring der Workflows zur Unterstützung des Release-Prozesses in APS, Umreihung des Workflows (Vize-/Rektor_in/Dekan_in nach Prüfung durch PA), Wiederholung von Ausschrbeigungen in TISS anlegen

OTTA 2

Workshop Ideensammlung für bessere User Experience, Optimierung bei Wording und Ikonografie

Automatisierter LectureTube Datenabgleich

Suche nach Hörsälen mit LectureTube Ausstattung in TISS Raumbuchung. Buchung von LectureTube Recordings in LVA Administration. Distanz-Termine (Livestream / Aufnahme) mit und ohne Anwesenheit

Raumdaten – Ablöse Access Datenbank

Ausrollen der Version 1.0 für ausgesuchte Benutzer_innen innerhalb der GUT. Rollen und Rechtesystem, Anbindung an TISS, Schnittstellen für andere Services, hauptsächlich TU.it (AixBOMS, ZID-PDB, etc.). Übergang in den Produktivbetrieb.

Mobility Services (+ Erasmus without Papers)

Kick off und Erstellung eines groben Zeitplans für die weiteren Schritte

TU Datenschnittstellen – Stammdatenabgleich - SAP

Bestehende Schnittstellen zu PDB und Personalkostenzuordnung wurden durch neue ersetzt; Übermittlung Beschäftigungsausmaße; Übermittlung Tarifarten (KV-Daten), Implementierung Differenzabgleich, TISS ID und OID werden nun an SAP übergeben, E-Mailabgleich wurde verbessert

PDB Plus: Projektanlage – Ablauf neu gestalten - abgeschlossen

Antragsbewilligung – Implementierung/Fehlerbehebung der Anforderungen, Administration Geldgeber-/Fördergeber, Bereinigung der Datenstruktur, Verbesserung/Vereinheitlichung Userinterface, Implementierung Schnittstellen zu DWH, Vorstellung Rote Phase an Stakeholder und darauf Durchführung Abnahmetests, Erstellung Dokumentation und Überarbeitung TISS Hilfe

Abrechnungstool Forschungszentren

Fachbereich war vor Ort. Anforderungen werden vom Fachbereich gesammelt.

PDB Plus – Weiterentwicklung

Projektanlage neu wurde in die Produktivumgebung übernommen. Viele Themen rund um Workflow und Fördergeber, sowie Interessenskonflikt, Statistik und Verlauf konnten wesentlich verbessert werden. Dokumentation und TISS Hilfe wurden aktualisiert.

Publications (Ablöse ResposiTUm und Publikationsdatenbank)

Produktivsetzung ReposiTUm (Mindestanforderungen).

Data Management Plan (Dmap)

Beginn Entwicklung Prototyp aufgrund Vorlage von Hrn. Oblasser. User Interface ist bereits grob sichtbar und funktional (erstellt durch zusätzliche Ressource, die seit Anfang Juli verfügbar ist). Datenbankschema umgesetzt, Testumgebung ebenfalls. Anforderungserhebung detaillierter. Abstimmung mit Entwicklern betreffend Forschungsdaten-Repositorium. Fertigstellung und Abnahme Prototyp, weitere verfeinerte Anforderungserhebung

RIS Synergy

Unterstützung bei Erstellung Metadatenprozess – Abgleich mit TISS/PDB und zukünftiger Publikationsdatenbank wie Forschungsprofil

Im zweiten Quartal 2020 wurden die folgenden Tasks bearbeitet. 

Überblick Betrieb

  • Übernahme Gesamtverantwortung TUcard von PK, Inkl. Management neuer App Anforderungen, Kartencodierung und Druckersoftware
  • Open Shift 4
  • Amtssignatur

Fast Lane

  • Short-URLs
  • DSDM Transfer von Alfresco Share auf Alfresco ADF
  • Automatische Deaktivierung von TUcards bei Beendigung DV
  • Bibliothek: neuer Benutzer_innenstatus für Doktorand_innen
  • Studienabteilung: Beurlaubungsgrund Covid-19
  • BUH Projekte: Änderung Rechtsgrundlage auf §27, Vollmachtenvergabe durch Rektorin, Änderung von Kostenstelle auf Sammler, Anpassungen Workflows
  • Authentifizierung externer User für Colab
  • Nachtrag Q2: Institut darf in Personalkostenzuordnung nicht §28 Zuordnungen verändern

Distance-Learning Notmaßnahmen

  • Zurücksetzen von Präsenz-Raumreservierungen
  • Excel-Import von Not-Raumreservierungen
  • Freigabeworkflow Büro- und Hörsaalzutritt
  • Integration Streaming-Termine in LVA Kalender
  • Darstellung von Online-Terminen
  • Wiederherstellung von Terminen für Anna Füßl und Stundenplankoordinator_innen
  • Löschung von Prüfungsterminen
  • Neuer Erstellungsprozess für Prüfungstermine
  • Anzeige und Export von Zutrittsgenehmigungen (GUT, Füßl, MA)
  • Zutrittsberechtigungen auf Kohortenbasis – wissenschaftliches Personal (Excel Import)
  • Eingabemaske für Kohorteneinteilung allgemeines Personal
  • Kohortenverwaltung in TISS
  • Implementierung Sonderzutritte
  • LectureTube Integration TISS Lehre
  • Neuimplementierung der LVA Reaktivierung
  • Passierschein für Studierende (Integration LVA Admin und Excel Import für Abschlussarbeiten)
  • Rückbau der Implementierungen

Tolle Zusammenarbeit mit den Kolleg_innen aus ABT Zentrum für strategische Lehrentwicklung und FAB Lehr- und Lerntechnologien!

TISS Tasks - Fortschritt in Q2/2020

TU Datenschnittstellen – Stammdatenabgleich - SAP

Bestehende Schnittstellen zu PDB und Personalkostenzuordnung wurden durch neue ersetzt; Übermittlung Beschäftigungsausmaße; Übermittlung Tarifarten (KV-Daten), Implementierung Differenzabgleich, TISS ID und OID werden nun an SAP übergeben, Emailabgleich wurde verbessert.

Aufnahmeverfahren und Eignungsüberprüfungen

Modul Information zur Kenntnisnahme durch die Studienwerber_innen, Modul Zulassung zu Masterstudien für Bestandsstudierende, Verbesserung Verfahrensübersicht für Studienwerber_innen, Online Beratungsgespräche

PDB Plus: Projektanlage – Ablauf neu gestalten

Antragsbewilligung – Implementierung/Fehlerbehebung der Anforderungen, Administration Geldgeber-/Fördergeber, Bereinigung der Datenstruktur, Verbesserung/Vereinheitlichung Userinterface, Implementierung Schnittstellen zu DWH, Vorstellung Rote Phase an Stakeholder und darauf Durchführung Abnahmetests, Erstellung Dokumentation

Repositorium (Migration ResposiTUm und Publikationsdatenbank)

Entscheidung Produktivsetzung Ablöse des bestehenden ReposiTUm mit 1. Juli. Ziel ist es die bestehenden Funktionalitäten (Mindestanforderungen) und Umsetzung Style-Guide Frontend der TU Wien ebenfalls anzubieten. Darauf basierend wird dann die Ablöse der Publikationsdatenbank gesetzt

Schnittstelle Lehrkosten TISS/DWH

Implementierung wurde aufgrund von Ressourcenverfügbarkeit bis Anfang Juni nicht begonnen. Die Aufgabe wurde CSD-intern an eine andere Person übertragen mit dem Ziel bis Ende Juni 2020 Die Summe der geplanten Kosten für die Lehre je Institut bzw. Fakultät ins DWH zu übernehmen.

Data Management Plan (Dmap)

Es wurden die Anforderungen erhoben und in 2 Schritte aufgeteilt. Im ersten Schritt wird die Mindestanforderung aufgrund Analyse des Prototypen erstellt, mögliche Weiterentwicklungen werden für möglichen Schritt 2 dokumentiert. Anforderungserhebung und Beginn der Implementierung.

RIS Synergy

Anlaufphase des Projekts, Aufbau Projektstrukturen, erste Anforderungserhebungen und Prozessanalysen. Unterstützung bei Strukturen, die TISS betreffen.

Mentoring-LVAs

Integration der Anmeldung zu Mentoring- und anderen Einführungs-LVA als Modul von Aufnahmeverfahren bzw. Studien-VoR-Phase, Export von Anmeldelisten, Export und Review von Motivationsschreiben

Webservices Datenverbund

Umstellung der Matrikelnummernvergabe, Umstellung des Datentransfers TU -> BRZ, Anpassungen bei Erstaufnahme und Fortmeldung

Einführung Amtssignatur

Erstellung des Signaturservices, Bildmarke und Zertifikat verfügbar, Definition der zu signierenden Dokumenten

Terminvereinbarung Studienabteilung (Zeitfenster)

Verwaltung von Schalter-PCs, Aufruf von Wartenden durch Studienabteilung, Anzeige für Aufrufmonitore, Anpassungen im UI der Studienwerber_innen

GUT DMS - Mietverträge

Konzeptionierung und Implementierung einer Metadaten und Ordnerstruktur. Implementierung weiterer Features wie „Posteingang“ – nicht metadatisierte Dokumente werden auf persönlicher Startseite angezeigt und können so leicht bearbeitet werden, Anzeige rollenspezifischer UI Elemente, Lösungsfindung bezüglich Autorisierung und Authentifizierung

Workflow Engine - Ausschreibungsworkflow

Wiederholte Ausschreibung im Workflow (z.B. intern/extern), PDF-Exporte für Ausschreibungen

Aussendungen NEU

Fehlerbereinigung, neue Filtermöglichkeiten. Beschleunigung der Suchabfragen.

Berufungsprozess

On-hold wegen pandemischen Anstrengungen (Distance-Learning, Zutrittsbeschränkungen)

Refactoring LVA-Administration

On-hold wegen pandemischen Anstrengungen (Distance-Learning, Zutrittsbeschränkungen)

Rails 5 Upgrade

Anpassung aller Controller und Tests an Rails 5 unter Beibehaltung der Kompatibilität zu Rails 4

Integration Online Zahlung – ABGESCHLOSSEN

Abgleichen und Konsolidierung der aktuellen technischen Infrastruktur mit Six-Payments.

Erstellen eines TU-weiten Konferenz(bezahl)systems soll in ein eigenes Projekt ausgelagert werden (TUpay Workflow).

Automatisierter LectureTube Datenabgleich

Suche nach Hörsälen mit LectureTube Ausstattung in TISS Raumbuchung.

Buchung von LectureTube Recordings in LVA Administration.

Distanz-Termine (Livestream / Aufnahme) mit und ohne Anwesenheit

Lernräume

Automatisches Reservieren von Lernräumen und übersichtliche Anzeige von aktuell verfügbaren Lernräumen.

Mobility Services (+ Erasmus Without Papers)

On-hold wegen pandemischen Anstrengungen (Distance-Learning, Zutrittsbeschränkungen)

Authentifizierung

Caching von User_innen-Daten, Datenaustausch mit dem neuen Identity-Provider hergestellt

Interne Veranstaltungen

Die Codebasis und Benutzerschnittstellen für Multi-User-Betrieb, inklusive Rollen- und Rechtesystem ist aktiv und in Betrieb.

Raumdaten – Ablöse Access Datenbank

Interne Testläufe.

Feedbackbogen bei Austritt

Implementierung laut Anforderung umgesetzt.

TISS Redesign

Analyse des Aufbaus der TISS-Seiten, Formulare, etc.  (Grundstruktur festegelegt)

Grafische Erstellung der ersten Widgets, Feedbackrunden. Testsystem eingerichtet.

 

Im ersten Quartal 2020 wurden die folgenden Tasks bearbeitet. 

Überblick Betrieb

  • Authentifizierung neu
  • Übersiedlung Redmine und git
  • Open Shift 4

Fast Lane

  • DSDM Transfer von Alfresco Share auf Alfresco ADF
  • TISS Redesign
  • Schnittstelle Bibliothek Abschlussarbeiten (Suche via Betreuer / Titel)
  • Bibliothek Abstract wird auf nicht darstellbare Zeichen durchsucht
  • LVA Voraussetzungen
  • Automatisierte Benachrichtigungen für SAP Planung & Personalverrechnung

TISS Tasks - Fortschritt in Q1/2020

PDB Plus  - Weiterentwicklung PDB

Antragsbewilligung – Implementierung der Anforderungen, Administration Geldgeber/Fördergeber, Bereinigung der Datenstruktur, Verbesserung/Vereinheitlichung Userinterface (Darstellung Projektverlauf), Fragenkatalog, Interessenskonflikt, Administration Fördergeber

Repositorium (Migration ResposiTUmund Publikationsdatenbank)

Beginn Migration ReposiTUm, Publikationsdatenbank und Verifizierung mit DWH, Umsetzung Submit-Prozess und damit verbundene Validierung. Definition Style-Guide Frontend hat von externer Firma begonnen. Zusätzliche Ressourcen wurden dem Projekt zugewiesen.

Data Management Plan (Dmap)

Es wurden die Anforderungen erhoben und in 2 Schritte aufgeteilt. Im ersten Schritt wird die Mindestanforderung aufgrund Analyse des Prototypen erstellt, mögliche Weiterentwicklungen werden für möglichen Schritt 2 dokumentiert.

Prüfungsbewertung

Ergebnisanzeige für Administrator_innen, Studiendekan_innen, Prüfer_innen, Testing

Aufnahmeverfahren und Eignungsüberprüfungen

Verbesserung an der Ansicht für Administrator_innenund Studienwerber_innen

Terminvereinbarung Studienabteilung (Zeitfenster)

Terminplanung für Erstinskribierende: Ansicht für Studienabteilung, Aufrufmonitore, Anpassungen im UI der Studienwerber_innen, Terminvereinbarung für incoming Studierende, Fertigstellung und Testen der Implementierung

UHStat-1

Anpassen der Formulare in TISS (für Studienwerber_innenund Mobility Services); Anpassen der TISS-internen Abläufe

Webservices Datenverbund

Anbindung der BRZ-Schnittstellen, Erarbeitung Änderung für allgemeine Universitätsreife

GUT DMS - Mietverträge

Codeverbesserungen und –anpassungen(laufende Entwicklung am ADF von Seiten Alfresco). Es gibt eine Produktivinstanz, die auch den Entwicklungszyklus (Versionskontrolle, neue Versionen ausrollen, etc.) unterstützt. Eine erste Alphaversion ist einsehbar.

Workflow Engine - Ausschreibungsworkflow

Anpassung und Umstellung des Workflows des allgemeinen Personals, Unterstützung des Release-Prozesses in AlfrescoProcess Services (APS), Bezug der Kollektivvertragsdaten aus SAP, Release Workflow allgemeines Personal.

Aussendungen NEU

Fehlerbereinigung, neue Filtermöglichkeiten

Berufungsprozess

Einladen von Gast-Accounts durch Dekanate, Berücksichtigung von duplizierten Ausschreibungen in eRecruiter.

Refactoring LVA-Administration

Ankündigungsworkflow: Überflüssige Hakerl entfernen

Rails 5 Upgrade

Anpassung aller Controller und Tests an Rails 5 unter Beibehaltung der Kompatibilität zu Rails 4

Integration Online Zahlung

Etablieren der Prozesse für die monatliche Abrechnung E-Payment in SAP. Technische und organisatorische Zusammenarbeit mit Six-Payment verbessert

automatisierter LectureTube Datenabgleich

Initiales Gespräch mit dem Teaching Support Center, wobei ein erstesTeilprojekt definiert wurde: automatisierter Metadatenabgleich mit dem OpencastStreaming-Service des TSC.

Lernräume

Anforderungserhebung und Beginn der Implementierung

Barrierefrei Wege

Ein überarbeiteter Prototyp wurde erstellt und ist auf einem Testserver einsehbar. Die Einbindung in TISS beinhaltet auch eine grafische/textuelle Beschreibung der barrierefreien Wege. 

Bibliothek Garderobenkästchen

Fehlerbereinigungen, Anpassungen der Benutzerschnittstelle. Technische Verbesserungen: Übergang in den Vollbetrieb.

Schließsystem

Fehlerbereinigungen, Anpassungen in der Benutzerschnittstellle. Technische Verbesserungen. Übergang in den Vollbetrieb.

Interne Veranstaltungen

Anpassen der Codebasis und Benutzerschnittstellen für Multi-User-Betrieb, inklusive Rollen- und Rechtesystem. Erstellen einer einfachen und dennoch mächtigen Filterfunktion für die Auswahl von Personen an der TU (basierend auf Forschungsinteressen, Anstellungsverhältnissen und Organisationszugehörigkeiten).

Raumdaten - Ablöse Access Datenbank

Anforderungen der verschiedenen Stakeholder erheben. Notwendige technische Infrastruktur zur Einbindung in TISS aufsetzen. Automatischer Import von der aktuelle GUT-Access-Datenbank.

Drittes Geschlecht

 

Erweiterung der Erfassung des binären Geschlechts um "divers", sowie der Erhebung einer binären "Anrede" für Studierende, studentische Mitarbeiter_innen der Lehre, Lehrbeauftragte und Prüfungskommissäre.