Das Hauptgebäude der TU Wien ist von oben zu sehen. Links oben sind icongrafische Darstellungen der Corona Vorschriften zu sehen

Informationen für Lehrende

Bitte beachten Sie die Sicherheits- und Schutzmaßnahmen sowie die verbindlichen Vorgaben der TU Wien.

Gültige COVID-19-Maßnahmen

Alle Lehrveranstaltungen, vor allem VO, VU, SE und UE, müssen an der TU Wien auf ein Distance Learning Format umgestellt werden. Auch Prüfungen müssen auf ein Online-Format umgestellt werden. Dazugehörige Infomaterialien (z.B. Leitfaden für die Durchführung von Online-Prüfungen, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster, Tools, etc.) stehen unter https://colab.tuwien.ac.at/pages/viewpage.action?pageId=11634604, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster zur Verfügung. Das Distance Learning Team bietet bei Bedarf Unterstützung:  distancelearning@tuwien.ac.at

Ausblick Sommersemester

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen kann derzeit keine finale Entscheidung getroffen werden, ab wann erste Öffnungsschritte an der TU Wien wieder möglich sein werden. Das Rektorat wird die Lage nach Ostern nochmals evaluieren und über weitere Schritte zeitgerecht informieren! Im Falle einer schrittweisen Öffnung, wird es trotzdem die Verpflichtung für Lehrveranstaltungsleiter_innen und Prüfer_innen geben, einen Antrag über die Notwendigkeit der Abhaltung von Lehrveranstaltungen und/oder Prüfungen in Präsenz beim Vizerektorat für Studium und Lehre einzureichen, da der 2 Meter Abstand die Belegungskapazität der Lehrräume auf ca. 15 % reduziert und eine gute Planung der Vergabe der Raumressourcen Voraussetzung für einen teilgeöffneten Lehrbetrieb ist.

To Do's

Für April und Mai geplante Maßnahmen und Regelungen:

  • Die Einhaltung des 2 Meter Sicherheitsabstandes.
  • Die Tragepflicht einer FFP2 Maske ab dem Betreten bis zum Verlassen aller Gebäude.
  • Regelmäßige Testungen von Lehrenden und Prüfer_innen: Für Lehrende und Prüfer_innen, die Lehrveranstaltungen und Prüfungen im Präsenzformat abhalten, gilt die Vorgabe vom Vizerektorat Studium und Lehre mindestens einmal pro Woche einen anerkannten Test (laut Verordnung) – vorzugsweise einen PCR-Gurgeltest von "Alles gurgelt" – anzuwenden: https://www.tuwien.at/tu-wien/corona/mitarbeiter-innen#c333189. Die Testung wird ergänzend eingeführt, um ein besseres Schutzniveau für Mitarbeiter_innen und Studierende zu erreichen und ersetzt keinerlei der geltenden Sicherheits- und Hygienebestimmungen.
  • Die Vorlage eines anerkannten, negativen Testergebnisses von Studierenden.
  • Kontaktpersonenmanagement: Ebenso ist die Registrierung via QR Code unbedingt erforderlich. Diese erfolgt wie gewohnt bei Betreten der Gebäude und zusätzlich in den jeweiligen Hörsälen oder Seminarräumen. Die QR-Code Registrierung im jeweiligen Lehrraum ist erforderlich um durch die Eingabe des Sitzplatzes das Contact Tracing zu komplettieren. Lehrende und Prüfer_innen im Raum geben die Sitzplatznummer „0“ an.

Leitfaden "on campus"

Die genauen Vorgaben für das Sommersemester 2021 werden über eine Verordnung, welche zurzeit im Rektorat erarbeitet wird, geregelt. Zusätzlich zu dieser Verordnung wird auch das Dokument „Studium und Lehre im Sommersemester 2021: Leitfaden für die Anwesenheit an der TU Wien“ veröffentlicht, welches alle weiteren Details genau ausführt.

 

Meldung von Verdachts- oder Infektionsfällen

Kontakt

Fragen zum Studien- und Universitätsbetrieb: coronainfo@tuwien.ac.at
 

Fragen zur Zulassung: studienabteilung@tuwien.ac.at
 

Psychosoziale Beratung für Studierende
 

Arbeitsmedizinscher Dienst TU Wien: amz@gut.tuwien.ac.at
 

Bei Symptomen (Fieber, Husten, Atembeschwerden) rufen Sie die Gesundheitsnummer 1450 an
7 Tage in der Woche von 0 bis 24 Uhr erreichbar
 

Symptomchecker der Stadt Wien, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster