Veranstaltungen

30. June 2020, 16:00 Bis 17:00

Medizinische Datenintelligenz: Datenlandschaft und Analysetools

Informationsveranstaltung

Gesundheitsdaten ermöglichen in der modernen Medizin einen umfassenderen Blick auf Krankheiten und deren Auswirkungen. Die Anwendungsfelder der medizinischen Datenintelligenz sind dabei vielfältig.

Um in dem jungen Feld der medizinischen Datenintelligenz innovative Lösungen entwickeln zu können, stellen sich einige Fragen: Wie sieht die Datenlandschaft aus? Was kann mit medizinischen Daten gemacht werden? Was muss bei der Entwicklung medizinischer Software berücksichtigt werden?

In einer live online Session erhalten Teilnehmer*innen Impulse aus der Forschung und Praxis.

Die Kurzbeiträge befassen sich mit der Datenlage in Österreich, den technologischen Möglichkeiten, Daten intelligent auszuwerten (mit Einblicken in Simulation, bildbasierter künstlicher Intelligenz und visueller Datenanalyse) und den regulatorischen Aspekten im Gesundheitswesen.

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen und Interessierte aus den Bereichen: IKT (insbesondere: Künstliche Intelligenz, Medizinische Informatik, Data Science) und Life Sciences

Programm

Begrüßung

Impulsbeiträge

  • Datenlandschaft Österreich: Niki Popper, Forschungsbereich Information und Software Engineering),
  • Medizinische Daten und künstliche Intelligenz: Allan Hanbury, Forschungsbereichsleiter E-Commerce
  • Visual Analytics in der medizinischen Informatik: Silvia Miksch, Forschungsbereichsleiterin Visual Analytics
  • Regulatorien in der Medizinbranche, Peter Halwachs, Managing Director LISAvienna

Verabschiedung mit anschließenden Breakout Rooms für Einzelgespräche

Moderation: Kathleen Jimenez, TU Wien Forschungs- und Transfersupport

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wien und LISAvienna durchgeführt.

Ein stilisierter Umriss eines Kopfes darauf Nuller und Einser. Im Hintergrund eine Person, die auf die Nuller und Einser drückt.

© Image by Gerd Altmann, Pixabay

Kalendereintrag

Veranstaltungsort

Online Session
Link folgt nach Anmeldung

 

Veranstalter

Forschungs- und Transfersupport
Kathleen Jimenez
wirtschaftskooperationen@tuwien.ac.at

 

Öffentlich

Ja

 

Kostenpflichtig

Nein

 

Anmeldung erforderlich

Ja

Anmeldung, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster