Veranstaltungen

05. December 2019, 16:00 Bis Ende offen

Chancengleichheit und Raumplanung –100 Jahre Frauen an der TU: Ausstellung, Vortrag, Diskussion

Kaminabend

Anläßlich "100 Jahre Frauenstudium", sowie 50 Jahre Raumplanungs-Studium veranstalten wir eine Ausstellung mit Portraits von 20 Pionierinnen der Planung und ein Hintergrundgespräch zu Chancengleichheit in der Raumplanung. Erster Teil war der „Hürdenlauf“ im Rahmen des Karlstags.

Raumplanung plant für alle Menschen, darum braucht es einen detaillierteren Blick auf verschiedene Lebenssituationen. Durch Gender Planning werden diverse Blickwinkel im Planungsprozess eingenommen um unterschiedliche Anforderungen an den Raum und Interessen der Menschen zu beachten und einzubeziehen. Wir diskutieren über Erfolge, Erfahrungen, Hürden und Perspektiven.

16 Uhr . Ausstellung „Pionierinnen der Planung“

Eröffnung der Ausstellung durch Mag.a Anna Steiger, Vizerektorin Personal und Gender
Rückblick auf das Projekt „Hürdenlauf“ durch Raffaela Dorner, B.Sc. und Sarah Gross, B.Sc., Mitorganisatorinnen der Intervention am Karlsplatz
Kurzvorstellung der Ausstellung durch Lina Karner, B.Sc., Tutorin der LVA Sozialer Raum & Diversität - 100 Jahre brav sind genug
Moderation zur Ausstellung durch Mag.a Dr.in Karin Hiltgartner, E.MA, Institut für Raumplanung

17 Uhr . Kamin-Raum-Gespräch „Chancengleichheit und Raumplanung“

DIin Eva Kail, MD-Stadtbaudirektion, Stadt Wien
DIin Dr.in Bente Knoll, B-NK GmbH, Büro für nachhaltige Kompetenz
DIin Isabel Stumfol, Institut für Raumplanung, Verein LandLuft
Moderation: DIin Dr.in Petra Hirschler, Institut für Raumplanung

 

Um den Austausch weiter anzuregen, findet nach den Kommentaren eine Publikumsdiskussion statt. Im Anschluss laden wir zum Ausklang mit Buffet ein.

Kalendereintrag

Veranstaltungsort

Alte WU
1090 Wien
Augasse 2-6, EG

 

Öffentlich

Ja

 

Kostenpflichtig

Nein

 

Anmeldung erforderlich

Nein