News

Wort/Unwort - eine Wahl

Einladung zur Teilnahme an der Wahl des österreichischen Worts/Unwortes des Jahres 2007.

Sprechblase

Sprechblase

Die Jury zur Wahl des österreichischen Worts des Jahres lädt alle Interessierten ein, an der Wahl teilzunehmen. Gehen Sie dazu auf die Abstimmungsseite

www.oewort.at, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

und wählen Sie eines der folgenden Kandidatenwörter für das Wort des Jahres:
 
Bundestrojaner, Gnadenstaat, gruscheln, humanitäres Bleiberecht, Migrationshintergrund, Neue Mittelschule, Pflege-Amnestie, Raucheroase, Überwachungsstaat, Umfaller
 
bzw. eines der Kandidatenwörter für das Unwort des Jahres:
 
artfremd, aufenthaltsbeendende Maßnahmen, gendern, Kindergeldsünder, Komasaufen, sich einbringen, Verratsparagraf, Vorratsdatenspeicherung, vorübergehende Inmitleidenschaftsziehung, Zickenkrieg.
 
Darüber hinaus können noch Vorschläge für den Spruch bzw. den Un-Spruch des Jahres oder noch weitere Vorschläge für das Wort/Unwort des Jahres eingesendet weren.
 
Die Wahl dauert noch bis zum 10.12.2007. Das österreichische Wort 2007 wird am 13.12.2007 von der Austria Presseagentur (APA) bekanntgegeben.