News

William-Dunbar-Medaille an Helmut Kroiss

Die von der IFAT (Internationale Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling) gestiftete und alle 3 Jahre von der EWA (European Water Association) vergebene William-Dunbar-Medaille, wird in Anerkennung herausragender Leistungen auf dem Gebiet der anwendungsbezogenen technischen Entwicklung in der Abwasser- und Abfallbehandlung sowie -beseitigung verliehen und erging heuer an TU-Wissenschafter Helmut Kroiss.


Der Preis, der mit 5.000 EUR dotiert ist und neben der Goldmedaille aus einer Urkunde sowie einem Geldpreis besteht, wird im Gedenken an Dr. med. William Philipps Dunbar, einem Pionier der Abwassertechnologie, verliehen. Dunbar wurde 1863 in Minnesota (USA) geboren und während der verheerenden Choleraepidemie im Jahr 1892 nach Hamburg berufen, wo er die Nachweisverfahren für die Erreger von Cholera und Pest entscheidend verbesserte. Seine Untersuchungen erstreckten sich auch auf die regelmäßige Prüfung des Fluss- und Leitungswassers, da sich die Wasserwege für die Ausbreitung der Cholera als besonders bedeutungsvoll erwiesen hatten. Auf dem Gebiet der Städtereinigung waren Dunbars Untersuchungen bahnbrechend, sodass er auch heute noch international eine unbestrittene Autorität auf diesem Gebiet ist.

 

Seit 1973 wird die Dunbar-Medaille alle drei Jahre bei der Eröffnungsfeier der IFAT verliehen. Helmut Kroiss, der sich bereits große Verdienste zur Abwasseraufbereitung in Österreich erwarb, wird dieser Preis in Anerkennung seiner herausragenden Beiträge zur Abwasserbehandlung und zum Gewässerschutz verliehen.

 

Neben Forschungsleistungen auf dem Gebiet der Konzeptionierung und des Betriebs städtischer und industrieller Abwasseraufbereitungsanlagen, ist Helmut Kroiss Inhaber von Patenten für die Entwicklung von Technologien für den Gewässerschutz und die Aufbereitung von Industrieabwässern. Die EWA ehrt damit einen hervorragenden Wissenschaftler und Ingenieur, der in idealer Weise Theorie und Praxis miteinander verbindet.

 

Lebenslauf, öffnet in einem neuen Fenster

 

Photo, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster (zum Download in Druckqualität, Copyright: A. Stöcher)