News

Visual Computing Trends 2011

Am 26. Jänner 2011 findet das Symposium „Visual Computing Trends 2011“ statt. Um Anmeldung wird gebeten.

VRVis Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung Forschungs-GmbH

VRVis Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung Forschungs-GmbH

VRVis Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung Forschungs-GmbH

VRVis Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung Forschungs-GmbH

Visual Computing ist jener Wissenszweig der Computerwissenschaften, der sich mit dem Umgang von visuellen Informationen beschäftigt wie z. B. Bilder und Bildsequenzen in einem räumlichen und zeitlichen Zusammenhang. Visual Computing hat sich aus der methodischen Verschmelzung von

Bildaufbereitung, Computervision, Computergrafik und Visualisierung entwickelt und ist zum Innovationstreiber der gesamten Branche geworden.

Dieses in Österreich einzigartige Symposium findet 2011 zum zweiten Mal statt und verschafft den TeilnehmerInnen einen Überblick über zukünftige Entwicklungen im Bereich Visual Computing durch Top-Level Experten. InteressentInnen haben die Möglichkeit, sich über wissenschaftliche und industrielle Trends zu informieren und sich an ausgedehnten Diskussionen über wichtige technologische Fragen zu beteiligen.

Das Symposium wird in englischer Sprache abgehalten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, um verbindliche Voranmeldung wird gebeten.

Anmeldung

Bitte registrieren Sie sich unter:

http://www.vrvis.at/forschung/events/visual-computing-trends-2011/

Hier finden Sie Details zum Programm.

Zeit & Ort

Mittwoch, 26. Jänner 2011, 9:00 Uh
Tech Gate Vienna, Donau-City-Straße 1, 1220 Wien