News

Veranstaltungstipp: Higgs Boson – Was nun? Verändert ein kleines Teilchen die Sicht auf unsere Welt?

Die Veranstaltungsreihe Talk Gate, die exklusive Diskussionsplattform von Tech Gate Vienna, wird am 5. Dezember 2012 mit einem hochkarätig besetzten Podium zum Thema Entdeckung des Higgs Bosons fortgesetzt. Um Anmeldung wird gebeten.

Bild: Tech Gate Vienna

Bild: Tech Gate Vienna

Anfang Juli dieses Jahres haben WissenschaftlerInnen am europäischen Kernforschungszentrum CERN in der Nähe von Genf mit hoher Wahrscheinlichkeit das Higgs-Boson entdeckt, dessen Existenz der britische Physiker Peter Higgs bereits 1964 postuliert hatte. Mit dem Large Hadron Collider (LHC) ist es nun gelungen, den Nachweis für die Existenz des lang gesuchten Elementarteilchens mit höchster Wahrscheinlichkeit zu erbringen. Das lang gesuchte Teilchen, welches das Standardmodell der Teilchenphysik komplementiert, hat große Wichtigkeit für die theoretische Beschreibung der subatomaren Welt.

In einem einführenden Vortrag spricht der Generaldirektor des CERN, Prof. Dr. Rolf-Dieter Heuer, über die Tätigkeitsbereiche des CERN, den LHC (Large Hadron Collider) und die damit verbundenen technologischen Herausforderungen. Anschließend wird über die Entdeckung des Higgs Teilchens und seine Auswirkungen auf Wissenschaft, Technik und Alltag diskutiert. Unter anderem sollen folgende Fragen erörtert werden: Was ist die fundamentale Bedeutung des Higgs Bosons und seiner Entdeckung? Welche Auswirkungen hat die Entdeckung des Higgs Bosons? Welche Rolle spielen universitäre Einrichtungen und die Industrie bei naturwissenschaftlichen Großprojekten? Welchen Nutzen hat Grundlagenforschung?

Auf Einladung von Dr. Ingrid Fitzek (Geschäftsführerin Tech Gate Vienna GmbH) diskutieren

  • Prof. Dr. Rolf-Dieter Heuer (Generaldirektor CERN)
  • o.Univ.Prof.DI. Dr.techn. Sabine Seidler (Rektorin Technische Universität Wien)
  • Univ. Prof. Dr. Olaf Reimer (Leopold Franzens Universität Innsbruck, Institut für Astro- und Teilchenphysik)
  • Thomas Hahn (Siemens AG, Corporate Technology)
  • Mag. Thomas Kramar (Die Presse)

Moderation: Dr. Franz Zeller (Ö1, Wissenschaftsredaktion)

Eintritt frei.

Anmeldung:
Anmeldung erbeten bis 30. November 2012 unter marketing@techgate.at oder telefonisch unter +43-1-20501-11101.

Zeit & Ort
Mittwoch, 5. Dezember 2012, 18:30 Uhr
Tech Gate Vienna Wissenschafts- und Technologiepark GmbH
Donau-City-Strasse 1, 1220 Wien

 

Bild: Tech Gate Vienna