News

TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis – bis 30. Juni einreichen!

TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis prämiert Diplom- und Masterarbeiten, Dissertationen, HTL-Abschlussarbeiten und innovative Unternehmens-Projekte. Die Einreichfrist läuft noch bis 30. Juni 2018.

Symbolbild - Mann blickt auf Notizen an der Wand

Mit dem TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis ist heuer bereits zum 7. Mal mehr drin für Österreichs Next Generation. Der TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis verfolgt das Ziel, Bewusstsein für die hohe Qualität des heimischen Ingenieurwesens und für den Forschungs- und Innovationsgeist zu schaffen und eine starke Vernetzung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu fördern.

Vergeben wird der TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis in drei Kategorien:

  • "Universitäten/Fachhochschulen"
  • "HTL-Abschlussarbeiten"
  • "Innovative Unternehmens-Projekte"

Dazu gibt es in allen Kategorien wieder die TÜV AUSTRIA Publikumspreise. Uni- bzw. FH-Absolventen können approbierte Abschlussarbeiten, die nicht älter als zwei Jahre (2016) sind, zum TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis einreichen.

Insgesamt ist der TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis mit 15.000 Euro dotiert. Für das Siegerprojekt in der Kategorie "Universitäten/Fachhochschulen" gibt es 8.000 Euro, das beste HTL-Projekt darf sich über 5.000 Euro freuen, in der Sonderkategorie "Unternehmen" gibt es 2.000 Euro.

Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 30.6.2018. Nach einer Begutachtungsphase durch eine Fachjury wird Anfang September eine Short-List mit den besten drei Projekten in jeder Kategorie veröffentlicht. Die Preisverleihung findet am 23. Oktober 2018 im Kuppelsaal der TU Wien statt.

Einreichungen aufwww.tuv.at/wissenschaftspreis

 

Foto: pixabay