News

TU Wien erstmals unter den Top 100 Technik-Universitäten weltweit

Im aktuellen QS World University Ranking platziert sich die TU Wien mit Rang 91 erstmals unter den 100 besten Technik-Unis weltweit. Auch in der Gesamtwertung steigt die TU Wien unter die Top 250 auf.

Logo

Logo

Der Aufwärtstrend der Vorjahre hält an, die TU Wien verbessert sich auch 2014 im QS World University Ranking. Die Wertung nach Ausbildungsschwerpunkten reiht die TU Wien im Bereich "Engineering & Technology [Technik]" auf Platz 91 und damit unter den besten 100 technischen Universitäten weltweit. In "Natural Science [Naturwissenschaften]" gibt es eine leichte Verbesserung von Platz 184 auf 171.

Gesamtranking
Auch im Gesamtranking wurde mit Rang 246 der Sprung unter die Top 250-Universitäten geschafft (2013: 264). Dies ist die zweitbeste Platzierung einer österreichischen Universität im aktuellen QS-Ranking, insgesamt vier österreichische Universitäten werden unter den Top 500 gelistet:

QS World University Ranking
Die Rangliste des QS World University Rankings beruht nicht nur auf quantitativen Indikatoren, sondern bezieht auch zwei qualitative Indikatoren, eine Befragung der WissenschaftlerInnen (Academic Reputation) und eine Befragung der ArbeitgeberInnen ein. Der Academic Reputation Index macht 40% der berechneten Gesamtpunktezahl für die Hochschulen aus. Auf seiner Website gibt QS über 700 Hochschulen an, die evaluiert werden, aber nur die ersten 400 werden einzeln beurteilt und eingestuft, danach werden sie in Gruppen zusammengefasst.

Details und weitere Informationen: http://www.topuniversities.com/university-rankings/world-university-rankings/2014