News

Töchtertag 2014

Die TU Wien bietet "Uni–Töchtern" und ihren wissbegierigen Freundinnen im Alter von 11 bis 16 Jahren am 24. April 2014 beim Wiener Töchtertag die Möglichkeit, an spannenden Workshops teilzunehmen.

Logo

Logo

Beim Töchtertag können Mädchen im Alter von 11 bis 16 Jahren die Arbeitsstelle ihrer Eltern besuchen und kennenlernen. Darüber hinaus gibt es für das Ganztagesprogramm von 9:00 bis 16:00 Uhr wieder zwei praxisnahe und kreative Workshops, die in Zusammenarbeit mit dem Projekt „genderfair“ entwickelt wurden.

Zum Thema „Was kannst Du später einmal alles werden? - Deine Talente – Dein Beruf“ finden folgende Workshops statt:

Arduino Microcontroller - Automatisiere deine Idee
Zuerst werden aufgrund deiner Idee Widerstände und Buttons auf einer Steckplatine befestigt. Dann wird diese mit dem Arduino verbunden, programmiert und in Aktion gesetzt. So können etwa leuchtende Muster und viele weitere kreative Ideen von dir entstehen.

Faszination Roboter -  Bring Naomi und Frank zum Sprechen und Tanzen
Bei Naomi und Frank handelt es sich um wahre High-Tech-Wunder. Die französischen Superroboter können sprechen, reagieren auf Sprachkommandos und erkennen vorher gelernte Objekte und Gesichter wieder. Dank ihrer 25 Motoren bewegen sich die 58 cm großen Humanoiden fast wie Menschen. In diesem Workshop lernst du die beiden sogenannten NAOs kennen und bringst ihnen anschließend Sprechen und Tanzen bei.

Programmablauf
09:00: Gemeinsamer Treffpunkt aller teilnehmenden Mädchen im HS 11, Paul Ludwick
(Hauptgebäude, Hof 1, Stiege 3, 2. Stock, links. Wegweiser dorthin ab Portiersloge Karlsplatz 13)

09:10: Begrüßung der Mädchen zum Töchtertag 2014 an der TU Wien, Projekt genderfair

09:15: Eröffnung des Töchtertages an der TU Wien durch Vizerektorin Anna Steiger

09:20: Einblicke in den Beruf einer Professorin durch Prof.in Silke Bühler-Paschen

09:35: Erklärung zum Tagesablauf und Gruppeneinteilung für die teilnehmenden Mädchen

10:00: Töchtertag Workshops Vormittag – Gruppe A besucht Arduino WS, Gruppe B besucht NAO-Roboter

12:15: Gemeinsames Mittagessen bei Nelsons, TU Wien Gebäude, Hof 2

13:45: Töchtertag Workshops Nachmittag - Gruppe B besucht Arduino WS, Gruppe A besucht NAO-Roboter

16:00: Ende des Töchtertages, Abholung bzw. Entlassung der Mädchen im Foyer des Hauptgebäudes, Karlsplatz 13, vor der Portiersloge

Anmeldebeginn für den Töchtertag 2014
Freitag, 21. März 2014, über das Onlineformular 

Ansprechpersonen für weitere Auskünfte und Fragen:
Taghrid Elaskhr und Sabine Cirtek
toechtertag@tuwien.ac.at
Abteilung Genderkompetenz der TU Wien