News

THE World University Rankings 2019: TU Wien steigt weiter auf

Die Technische Universität Wien klettert in der Gesamtwertung weiter nach oben.

THE Logo

Im Times Higher Education (THE) World University Ranking 2019 rückt die TU Wien im Gesamtranking in den Bereich 251-300 vor. Das Fachgebietsranking listet die TUW-Informatik auf dem Top-Platz 61 in "Computer Sciences", in "Engineering & Technology" behauptet sich die TU Wien in der Gruppe 126-150. Am stärksten kann die Universität mit Drittmitteleinnahmen und ihrer internationalen Ausrichtung punkten.

Das THE Ranking

Das "Times-Ranking" hat sich zum Ziel gesetzt, eine Gesamtbetrachtung der einzelnen Universitäten zu bieten. Zehn zusätzliche Rankings nach Fachgebiet reihen die mittlerweile 1.000 betrachteten Institutionen nochmals. Der Fokus liegt bei allen Varianten auf Forschung, Lehre, Wissenstransfer und Internationalität – den Kernaufgaben einer Universität.

Indikatoren und Datenerhebung

Anhand von 13 Indikatoren, unterteilt in die fünf gewichtete Gruppen Lehre (Teaching, 30 %), Forschung (Research, 30 %), Zitierungen (Citations, 30 %), Drittmitteleinnahmen (Industry Income, 2,5 %), Internationalisierung (International Outlook, 7,5 %) wird jährlich eine Rangliste von mittlerweile 1.000 Universitäten weltweit erstellt.

Zur Datenerhebung werden über 10.000 Wissenschaftler_innen befragt, Veröffentlichungen und Zitierungen in Fachzeitschriften gezählt und allgemeine Statistiken der Universität verwendet. Lehrqualität, internationale Ausrichtung und wissenschaftliche Reputation werden durch die direkte Befragung abgedeckt, zusätzlich werden statistische Größen wie Personal pro Student oder Anzahl an Master- und Doktoratsstudierenden einbezogen.

Link:
TU Wien @ THE World University Ranking 2018