News

TechnikstudentInnen auf Europa-Tournee

als Mitglied beim Board of European Students of Technology (BEST) bietet TU-Studierenden im kommenden Frühjahr wieder die Möglichkeit zur Teilnahme an ein- bis dreiwöchigen Kursen an Universitäten in den attraktivsten Städten Europas.


Die Frühlingskurse bieten technikkomplementäre Themen an. Eine aktuelle

Liste können Sie unter


http://www.best.eu.org/activities/applicationPossibilities.jsp, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster abrufen.

Sie beinhalten einen akademischen Teil über ein technisches Thema, der meist

von ProfessorInnen und AssistentInnen an der jeweiligen Universität gehalten wird.

Sightseeing und das Entdecken der örtlichen Kultur runden jedes Kursprogramm

ab.



Die Bewerbungsfrist für einen der heurigen Kurse im Frühling - mehr als 40

stehen dabei zur Auswahl - endet am 15. Februar 2004,Anmeldedetails unter


http://www.best.eu.org/vienna/vivaldi/, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster.



Positives Detail: für viele Kurse fallen für die teilnehmenden StudentInnen nur die Reisekosten an.

Andernfalls wird eine Gebühr bis max. 70 Euro eingehoben.



Der Verein BEST Vienna ist seit dem 13.04.2003 "Baby"-Mitglied im Board of

European Students of Technology. Dadurch ist es allen Studierenden der TU

Wien möglich, sich für diese Frühlingskurse zu bewerben!