News

"SUPERmarkets" go passive

vorgestellt. Ziel des Wettbewerbes war es, Supermärkte in hoher ökologischer Qualität zu entwerfen. Das Projekt wurde in Kooperation mit dem Institut für Architektur und Entwerfen der TU Wien sowie der Supermarktkette SPAR durchgeführt. Eröffnung ist am 01. April bei INTERSPAR.


Passivhaus-Bauweise ist eine der großen technologischen Herausforderungen im aktuellen Baugeschehen, es bedeutet behagliches Innenklima im Winter und im Sommer, ohne herkömmliches Heizsystem oder Kühlsystem. Das ist möglich, indem der Temperaturunterschied zwischen Außenluft und Erdreich für das Wärmen und Kühlen der Innenluft genutzt wird. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass das Gebäude wärmetechnisch perfekt geplant und exzellent gebaut wird.

 

In Zusammenarbeit mit der Supermarktkette SPAR soll gezeigt werden, dass es möglich ist, diese passiven Strategien auch für den Geschäfts- und Industriebau hinsichtlich Energieeffizienz einzusetzen, zugleich aber auch ästhetischen Ansprüchen zu genügen. Die Ergebnisse beweisen, dass dies sehr individuell und unter Nutzung einer großen Bandbreite unterschiedlicher Herangehensweisen gelingen kann: die vorliegenden Entwürfe für einen Supermarkt in hoher ökologischer Qualität sind ein bewusster Schritt vom meist individuell und von ökologischen Idealen getragenen Wohnbau zum Betriebsobjekt unter Berücksichtigung der Anforderungen von Markt und Wirtschaftlichkeit.

 

Begleitet durch Exkursionen zu SPAR-Märkten, Vorträgen von Architekten und Fachplanern sowie durch den Einsatz von Simulationsprogrammen (Prof. DI Dr. Klaus Krec, Arbeitsgruppe Nachhaltiges Bauen) konnte die energetische Qualität der Entwürfe entwickelt und überprüft werden.

 

Im Rahmen der vom 01.04. - 17.04.05 stattfindenden Ausstellung "SUPERmarkets" go passive" sollen die Entwürfe jetzt einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden.

 

Ausstellung ?SUPERmarkets? go passive?: 01.04.05 - 17.04.05

Eröffnung: 01.04.05, 14:00

Ausstellungszeiten: Mo.-Do.: 08:10 - 19:00; Fr.: 07:30 - 19:30; Sa.: 07:30 - 18:00

Ort: INTERSPAR, Sandleitengasse 41, 1160 Wien

 

 

Kontakt:

Prof. Dipl.-Ing. Dr. Karin Stieldorf

Institut für Architektur und Entwerfen

Arbeitsgruppe Nachhaltiges Bauen

Tel.: +43-1-58801-27041

E-Mail: karin.stieldorf@tuwien.ac.at