News

Stipendium für MEng Nachhaltiges Bauen

Die Tageszeitung DER STANDARD vergibt ein Stipendium in der Höhe von EUR 16.200 mit einem Selbstbehalt von EUR 1.800 für die Teilnahme am postgradualen Universitätslehrgang MEng Nachhaltiges Bauen - einem Kooperationsprogramm der TU Wien und der TU Graz.

Nachhaltiges Bauen

Nachhaltiges Bauen

DER STANDARD möchte mit diesem Stipendium vor allem AkademikerInnen mit Bezug zum Bauwesen (PlanerInnen, AuftraggeberInnen & InvestorInnen, AuditorInnen der Gebäudezertifizierung) ansprechen, die sich bereits im Bereich Nachhaltiges Bauen positioniert haben bzw. positionieren wollen.

Bewerbungsunterlagen:

  • das ausgefüllte Bewerbungsformular inkl. Foto (sonst bitte im Anhang beifügen)
  • Ihren Lebenslauf (max. 2 Seiten)
  • ein Motivationsschreiben (max. 1 Seite)
  • eine detaillierte Darlegung der Punkte, warum Sie das Stipendium aus finanzieller Sicht benötigen (max. 1 Seite)
  • Reifeprüfungszeugnis (Kopie, in bescheinigter deutscher oder englischer Übersetzung bei nicht deutschsprachigen Urkunden)
  • Zeugnisse und Zertifikate über vorherige akademische Grade (Kopien, in bescheinigter deutscher oder englischer Übersetzung bei nicht deutschsprachigen Urkunden)

Bitte die Bewerbungsunterlagen bis spätestens Freitag, 16. November 2012 unter derstandarddigital.at/1350258422884/Stipendium-MEng-Nachhaltiges-Bauen online ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben, mit Foto einscannen und an Stipendium@derstandard.at senden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Im Zuge des Auswahlverfahrens der KandidatInnen entsteht ein Ranking, aus dem die Erstgereihten zu einem abschließenden Hearing eingeladen werden. Das Stipendium wird nach dem Hearing direkt vor Ort vom STANDARD-ExpertInnenbeirat vergeben.

Detaillierte Information zum Lehrgang finden Sie unter www.nachhaltigesbauen.eu