News

Sicherheitsmaßnahme - Versperren der Institutszugänge und Räume

Mitteilung des Sicherheitstechnischen Dienstes der TU Wien:


Auf Grund der zahlreichen Meldungen des Sicherheitspersonals weist der Sicherheitstechnische Dienst der TU Wien darauf hin, dass in den Sperrzeiten der Gebäude, ALLE Institutszugänge und -räume sowie die Haustore unbedingt abzusperren sind.



Türen, bei denen wohl die Schliessfallen auf Grund des Fehlens von Klinken nicht betätigt werden können,müssen ebenso abgesperrt werden. Das ledigliche "Einrasten lassen" solcher Schliessanlagen, stellt leider keinen wirksamen Schutz vor dem Zutritt durch Unbefugte dar.



Mit der Einhaltung dieser Vorgangsweise helfen Sie uns aktiv, die zahlreichen Diebstähle einzudämmen und den Gebäude-, Personen- und Sachenschutz zu verbessern.



Wir danken für Ihre Unterstützung und verbleiben



mit besten Grüssen



Ing. Thomas Schopper

Beauftragter für Brandschutz, Sicherheit und Energie

Leiter des Sicherheitstechnischen Dienstes der TU Wien


Gebäude und Technik (E010C)

Sicherheitstechnischer Dienst

Resselgasse 3, Stg. 1, EG, Raum Nr. AS EG 43

1040 Wien