News

"Renewable Energy Talk" am 10.09.

Prof. Merencio von der TU Havanna berichtet auf Einladung der TU Wien über den Einsatz alternativer Energieversorgungskonzepte in Kuba.

Symbol

Prof. Deny Oliva Merencio vom Institut für Erneuerbare Energien (Centro de Estuidio de Tecnologícas Energéticas Renovables - CETER) der Technischen Universität Havanna ist einer der anerkanntesten Experte für Windenergie in Kuba. Er setzt sich seit Jahren für den Aufschwung der erneuerbaren Energien in Kuba ein und arbeitet an alternativen Energieversorgungskonzepten mit. Mit zunehmendem Erfolg, denn erneuerbare Energien erleben derzeit einen regelrechten Boom in Kuba. So wurde Ende Februar auf der Isla de la Juventud (Insel der Jugend) Kubas erster größerer Windpark mit sechs 55 Meter hohen Windrädern eingeweiht. Der zweite Windpark nahe Holguín, im Osten der Insel, ist bereits in Bau.

Dem Continuing Education Center ist es gelungen, Prof. Merencio als Gastvortragenden beim "Renewable Energy Talk" an der Technischen Universität Wien zu gewinnen.

Termin:               Montag, 10.09.2007, 18.30 Uhr

Ort:                     TU Wien, Karlsplatz 13, Hauptgebäude, Hörsaal 7 ("Schütte-Lihotzky"), 2. Hof, Stiege 7, Erdgeschoß

Programm:

  • Begrüßung durch Prof. Dr. Reinhard Haas (Lehrgangsleiter des MSc-Programmes  Renewable Energy in Central and Eastern Europe)
  • Einführende Worte von DI Martina Prechtl (Geschäftsführerin Energiepark Bruck/Leitha)
  • Gastvortrag von Prof. Dr. Deny Oliva Merencio, Direktor CETER "CETER and Renewable Energy in Cuba"
  • Diskussion

DieTeilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos. Wir ersuchen um Anmeldung unter newenergy@tuwien.ac.at.

Kontakt und weitere Informationen:

Technische Universität Wien
Continuing Education Center
Nicole Schipani
Operngasse 11/017
A-1040 Wien
T: +43 (0)1 58801-41701
F: +43 (0)1 58801-41799
E: newenergy@tuwien.ac.at
H: http://newenergy.tuwien.ac.at