News

QiGong Kurs

Kursleiter: Peter Schwarz


Kursinhalt: Erlernen von QiGong-Übungen und Umsetzung des Erlernten in der Arbeitssituation; Definition und Theorie des QiGong. Praxisübungen bilden den Schwerpunkt.


Qigong für die Wirbelsäule - Weißer Kranich Shaolin Qigong Weißer Kranich Shaolin Qigong wurde entwickelt, um den Körper geschmeidig zu machen und zu kräftigen. Speziell die Wirbelsäule profitiert enorm von diesen einfachen und rasch zu erlernenden Übungen, aber auch für die Beweglichkeit der Gelenke, zur Kräftigung von Rücken- und Bauchmuskulatur, zur Vertiefung des Atems und zur Entspannung haben sie sich bewährt.
Qigong für die Organe - die 6 heilenden Laute Die sechs heilenden Laute sind den inneren Organen zugeordnete Töne. Bewegung, bewusste Atmung, die Schwingung des gesprochenen Tones, Visualisierung und Selbstmassage regen den Qifluß an und bewirken eine Regulierung der Organfunktionen und damit des gesamten Organismus.
In beiden Kursen wird ein starker Bezug auf die Möglichkeit genommen, die Lebensqualität durch Qigong im Alltag zu verbessern.


Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist (max. 12 Teilnehmer pro Kurs), und damit sich nur wirklich teilnehmende Mitarbeiter anmelden, wird ein Selbstbehalt von 60,00€ pro Mitarbeiter für den gesamten Kurs erhoben. Der Kursbeitrag ist bis spätestens 13.Jänner 2010 in bar beim AMD zu hinterlegen. Ansonsten wird der Kursplatz weitergegeben.

Termine:
Dienstags
19.01.2010; 26.01.2010; 02.02.2010; 09.02.2010; 16.02.2010;
23.02.2010; 02.03.2010; 09.03.2010; 23.03.2010; 30.03.2010
jeweils 15:00-16:15 Uhr QiGong f. d. Wirbelsäule
16:30-17:45 Uhr QiGong f. d. Organe


Ort:
Technische Universität Wien
Schulungsraum GUT
Karlsplatz 13
1040 Wien
Durchgang bei Stiege IV, im kleinen Innenhof links; im EG

Anmeldung:
Über TUWEL

Organisation:
AMD-TU - Wien GUT
Resselgasse 5
1040 Wien
Telefon: 01/58801-41880
E-Mail: office.amz@gut.tuwien.ac.at