News

Public Space Design Competition 2008

Seit 1. Oktober 2008 läuft dieser internationale Wettbewerb zur Entwicklung neuer Ideen für die Außenwerbung, der bereits zum 2. Mal von EPAMEDIA durchgeführt wird. StudentInnen sind auch dieses Jahr aufgerufen, innovative Kreationen für Werbeformen einzureichen. Bis 12. November ist die Anmeldung möglich.

Logo

Logo

Im Rahmen dieses Wettbewerbs haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit unkonventionelle und spannende Ideen zur Außenwerbung nicht nur zu entwickeln und einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen, sondern auch umzusetzen. Bestes Beispiel: zwei Siegerprojekte der 2007er EPAMEDIA Public Space Design Competition wurden bereits als Prototypen gefertigt und erstmals auf der Medienmesse 2008 in Wien präsentiert „Die Landung“ und „Der Pausengönner“ sind Sitzmöbel mit integrierten Werbeflächen.

5.000 Euro für den/die GewinnerIn

Der/die SiegerIn bekommt 5.000 Euro, dem zweiten Platz winken 2.500 Euro und dem dritten Platz 1.000 Euro.   
Mitte November wählt eine hochkarätige Jury aus den Bereichen Architektur, Politik, Medien und Werbung die drei besten eingereichten Projekte. Am 2. Dezember 2008 werden im Architekturzentrum Wien die GewinnerInnen des Wettbewerbs, der erstmals in Kooperation mit der Kammer für Architekten und Ingenieurskonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland stattfindet, bekannt gegeben.
 
Ein Höhepunkt dieses Wettbewerbs wird das am 20. Oktober im RadioKulturhaus statt findende Symposium mit dem Titel „Stadt ohne Werbung? Über die Zukunft von Werbung im öffentlichen Raum“  mit DiskutantInnen aus den Bereichen Architektur, Politik und Werbung sein.

Anmeldungen und Informationen finden Sie unter www.epamedia.at/design-competition