News

Prof. Richard Stiles erhielt den ECLAS Lifetime Achievement Award 2013

Das European Council of Landscape Architecture Schools (ECLAS) verleiht jährlich Awards für herausragende Leistungen an HochschullehrerInnen, ForscherInnen und Studierende der Landschaftsarchitektur.

Prof. Richard Stiles bei der feierlichen Überreichung des ECLAS Lifetime Achievement Award 2013 [1]

Prof. Richard Stiles bei der feierlichen Überreichung des ECLAS Lifetime Achievement Award 2013 [1]

Prof. Richard Stiles bei der feierlichen Überreichung des ECLAS Lifetime Achievement Award 2013 [1]

Prof. Richard Stiles bei der feierlichen Überreichung des ECLAS Lifetime Achievement Award 2013 [1]

Prof. Richard Stiles ist Leiter des Fachbereichs für Landschaftsplanung und Gartenkunst am Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen an der TU Wien. Er wurde für seine langjährigen Leistungen unter anderem als vormaliger Präsident des European Council of Landscape Architecture Schools (ECLAS) sowie seiner Rolle als Initiator und Koordinator von insgesamt acht Europäischen Netzwerkprojekten, unter dem Titel LE:NOTRE (Landscape Education: New Opportunities for Teaching and Research in Europe) mit dem ECLAS Lifetime Achievement Award ausgezeichnet. Das ECLAS Komitee beschreibt Prof. Stiles als in Europa und weltweit bekannt für seine engagierte Arbeit an Projektanträgen, Projektmanagement und der Entwicklung der innovativen Projektwebsite www.le-notre.org. Zusätzlich zu seiner Arbeit als Fachbereichsleiter an der TU hat er auf diese Weise wohl mehr bewirkt als die meisten Menschen innerhalb nur einer akademischen Laufbahn erreichen können.

Mit dem LE:NOTRE Projekt wurde die Landschaftsarchitektur als Disziplin maßgeblich bestärkt. Der anstehende Abschluss des jüngsten Projekts – LE:NOTRE III – nahm das ECLAS Komitee zum Anlass Prof. Stiles gebührend für sein Lebenswerk zu ehren. Während der jährlichen ECLAS Konferenz in Hamburg im September fand die feierliche Überreichung des Preises statt.

Prof. Stiles wird sich in Zukunft als Fachbereichsleiter und Vorsitzender des neuen "LE:NOTRE Institute" weiterhin im Bereich der Landschaftsarchitektur für internationale Zusammenarbeit und Austausch engagieren.

Die LE:NOTRE Projekte wurden mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Detailliertere Informationen zu LE:NOTRE III können auf der Website www.le-notre.org abgerufen werden.

Der ECLAS Lifetime Achievement Award ehrt die langjährigen Leistungen bzw. das Lebenswerk von Universitätsangehörigen in den Bereichen Lehre, Forschung, kreativer Tätigkeit sowie die Bekleidung von Funktionen im Dienst der Allgemeinheit auf lokaler, regionaler, nationaler oder internationaler Ebene. Die Leistungen müssen über einen längeren Zeitraum erfolgt sein sowie maßgeblich und inspirierend für KollegInnen und Studierende oder für FachkollegInnen im In- und Ausland gewesen sein.

 

[1] Foto: © Natalija Nitavska