News

Prof. Detlef Gerhard wurde in den Berliner Kreis aufgenommen

Prof. Detlef Gerhard, Vorstand des Instituts für Konstruktionswissenschaften und Technische Logistik, wurde als erster Wissenschafter einer österreichischen Universität in den Berliner Kreis - Wissenschaftliches Forum für Produktentwicklung e.V. aufgenommen.

Detlef Gerhard

Detlef Gerhard

Detlef Gerhard

Detlef Gerhard

Der Berliner Kreis ist ein Kompetenznetzwerk zur Förderung von Produktinnovationen im Maschinenbau und in verwandten Branchen wie der Automobilindustrie und der Medizintechnik. Ihm gehören mehr als 30 ProfessorInnen vorwiegend aus Deutschland und seinen Nachbarländern an. Das Forum wurde 1993 gegründet. Gründungsmitglieder waren u.a. die Professoren Beitz, Grabowski, Krause und Spur. Der Berliner Kreis praktiziert ein besonders wirksames Modell der Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft mit dem Ziel, die Entwicklung neuer Produkte zu stimulieren und zur Marktreife zu bringen. Kern dieses Modells ist die Zusammenarbeit zwischen dem Berliner Kreis und dem zum Berliner Kreis assoziierten Industriekreis. Diesem Industriekreis gehören mehr als 40 Führungspersönlichkeiten renommierter Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum an.