News

Personal & Gender an der TU Wien – Ein Rückblick auf das erste halbe Jahr

Die TU Wien verändert sich. Gezielt werden Weichen für die weitere Zukunft gestellt, unter anderem mit dem neuen Ressort "Personal & Gender". Vizerektorin Mag. Anna Steiger hat mit 1. Oktober 2011 diesen Bereich an der TU übernommen und ist zusammen mit ihrem Team und den dazugehörigen Organisationseinheiten für sämtliche Themen im Personalbereich verantwortlich: Beginnend bei der Ausschreibung von Stellen, über die Personalentwicklung bis hin zu Frauenförderungsmaßnahmen und dem ArbeitnehmerInnenschutz.

Die TU Wien verändert sich. Gezielt werden Weichen für die weitere Zukunft gestellt, unter anderem mit dem neuen Ressort "Personal & Gender". Vizerektorin Mag. Anna Steiger hat mit 1. Oktober 2011 diesen Bereich an der TU übernommen und ist zusammen mit ihrem Team und den dazugehörigen Organisationseinheiten für sämtliche Themen im Personalbereich verantwortlich: Beginnend bei der Ausschreibung von Stellen, über die Personalentwicklung bis hin zu Frauenförderungsmaßnahmen und dem ArbeitnehmerInnenschutz.

Es ist nicht gerade die schönste Zeit, in einer Periode von Budgetkürzungen und Spardiskussionen das Zepter für den Bereich Personal in die Hand zu nehmen. Nichtsdestotrotz hat sich Vizerektorin Steiger zusammen mit ihrem Team dieser Herausforderung gestellt und versucht, mit verschiedensten Maßnahmen die budgetäre Situation der TU Wien zu verbessern.

Wir für Sie

Besonderer Wert wird auf die interne Kommunikation über geplante Aktivitäten und eine transparente Verteilung der Informationen gelegt. Dies "verschönert" zwar notwendige Maßnahmen nicht – etwa wenn bestimmte Aktionen MitarbeiterInnen in besonderem Maße treffen – soll aber dennoch Zuversicht vermitteln und Verständnis schaffen.

Das erste halbe Jahr war geprägt von strukturellen Veränderungen. Die Arbeit konnte auf einem gut funktionierenden Personalwesen aufgebaut, die Funktionen zusammengefasst und spezialisiert werden. Als Chance wird nach wie vor die Verknüpfung von Gender- und Personalpolitik gesehen. Zusammen mit der Koordinationsstelle für Frauenförderung und Gender Studies, die für ihre Arbeit auch weit über die TU hinaus geschätzt wird, werden laufend Maßnahmen zur Verbesserung der Geschlechtergerechtigkeit gesetzt. Eine Zielsetzung ist zum Beispiel, Frauen für bestimmte Fächer zu begeistern. In jenen Bereichen, in denen Frauen (gut) vertreten sind, sind Aktionen geplant, die darauf abzielen, qualifizierte Frauen für eine weitere Karriere zu gewinnen.

Ein weiteres Ziel ist die Professionalisierung des Recruiting. Hier wird das Service der Organisationseinheit "Personaladministration" erweitert. Der erste Schritt wurde mit dem Projekt "TU Jobs" bereits gesetzt: "TU Jobs" wurde implementiert, um einen internen Arbeitsmarkt aufzubauen und zu forcieren. Auf dem innovativen Onlineportal, das Sie in Kürze auf der neuen Homepage finden, werden jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat alle offenen Positionen für das allgemeine Universitätspersonal veröffentlicht. Dieses Service richtet sich an WiedereinsteigerInnen und befristet beschäftigte MitarbeiterInnen. Es soll aber auch die Weiterbeschäftigung von Lehrlingen und den internen Austausch von Know how sowie Talente fördern.

Neben der Etablierung der "Personalentwicklung" als eigene Abteilung wurde auch eine eigene Stabstelle "Personal und Recht" geschaffen. Mag. Ute Koch, die bereits seit Jahren an der TU Wien als Juristin beschäftigt ist, steht Ihnen für sämtliche arbeits- und dienstrechtliche Fragen zur Verfügung.

Wichtig bei all diesen Veränderungen ist die partnerschaftliche Kooperation mit allen Beteiligten. Das langfristige Ziel ist für die TU-MitarbeiterInnen ein motivierendes Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem eine individuelle Entwicklung und Entfaltung verschiedener Lebensentwürfe möglich ist.

Neue Homepage

Am 30. April 2012 wird die neue Homepage online gehen, die Sie umfangreich über die Aufgaben sowie die aktuellen Geschehnisse im Bereich Personal informiert. Hier finden Sie außerdem relevante Leitfäden, Formulare und weitere Unterlagen, die Sie als MitarbeiterIn betreffen.

TU Freihaus Nummer 22,

Link: http://www.tuwien.ac.at/dle/pr/publishing_web_print/tufreihaus/tufreihaus22/campus/