News

Outstanding Young Engineer Contribution Award verliehen

Johannes Berger vom Institut für Tragkonstruktionen erhielt diese internationale Auszeichnung für seinen Forschungsbeitrag über ein Brückenverfahren.

Johannes Berger

Johannes Berger

Johannes Berger

Johannes Berger

Die Internationale Vereinigung für Brücken- und Hochbau (International Association for Bridge and Structural Engineering, IABSE) vergibt alljährlich zwei Preise für herausragende Leistungen junger ForscherInnen. Einen dieser Preise gewann heuer Johannes Berger vom Institut für Tragkonstruktionen der TU Wien.

Der mit 2000 Euro dotierte „Outstanding Young Engineer Contribution Award“ wurde bei der Abschlusszeremonie der internationalen Konferenz der IABSE in Venedig übergeben.
Johannes Berger erhielt die Auszeichnung für seinen Forschungsbeitrag über ein  Brückenbauverfahren, das besonders gute Haltbarkeit bei Brücken verspricht.