News

Österreichs schnellster Akademiker

Bei den diesjährigen österreichischen akademischen Meisterschaften im Marathonlauf erreichte Andreas Bartl den ersten Platz.

Andreas Bartl

Andreas Bartl

Andreas Bartl

Andreas Bartl

Urkunde über den 1. Platz in der Alterklasse 1

Urkunde über den 1. Platz in der Alterklasse 1

Urkunde über den 1. Platz in der Alterklasse 1

Urkunde über den 1. Platz in der Alterklasse 1

Im Rahmen des Vienna City Marathons 2009 fanden am 19. April 2009 die österreichischen akademischen Marathonmeisterschaften statt. Studierende, Bedienstete und AbsolventenInnen aller österreichischen Universitäten, Fachhochschulen und pädagogischen Hochschulen wurden in einer eigenen Sonderwertung erfasst.

Mit Ausdauer zum Sieg


Andreas Bartl vom Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Techn. Biowissenschaften konnte sich gegen zahlreiche KonkurrentInnen durchsetzen und gewann die akademischen Marathonmeisterschaften in der Altersklasse 1 (40 – 49 Jahre) in einer fantastischen Zeit von 2:44:07. Der Sieger des Vienna City Marathons Gilbert Kirwa lief die Strecke in 2:08:21.

In der Gesamtwertung des Vienna City Marathons bedeutet dies den hervorragenden 51. Platz (von 6338 StarterInnen) und den 5. Platz in der Altersklasse 40-44 Jahre.

Zwei weitere begeisterte TU-LäuferInnen nahmen erfolgreich am Halbmarathon teil:

Alexander Reichold (Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Techn. Biowissenschaften) lief die Strecke in einer Zeit von 1:35:35, Stephanie Natho (Institut für Wassergüte, Ressourcenmanagement und Abfallwirtschaft) brauchte nur 1:30:46.

Der nächste Vienna City Marathon findet am 18. April 2010 statt. Alle Laufbegeisterte, die sich ab sofort für dieses einmalige Ereignis vorbereiten möchten, finden Trainingtipps, Streckeninfos und sonstige Informationen unter http://www.vienna-marathon.com/.