News

Österreichische Computer Gesellschaft verleiht OCG-Förderpreis an TU-Absolventin

Maria Magdalena Ortiz de la Fuente von der TU Wien erhält Auszeichnung 2007

Copyright: Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)

Copyright: Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)

Copyright: Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)

Die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) verleiht seit 1992 den OCG-Förderpreis.
Der Preis wird für hervorragende Diplomarbeiten bzw. Magisterarbeiten auf dem Gebiet der Informatik, Wirtschaftsinformatik und ihren Anwendungen verliehen. 2007 entschied die Jury, die Arbeit von Frau Mag. Maria Magdalena Ortiz de la Fuente von der TU Wien mit dem Titel: "Abfragebeantwortung in ausdrucksstarken Beschreibungslogiken (Query Answering in Expressive Description Logics)", auszuzeichnen.
Der Preis, ein Scheck in Höhe von 2.000 Euro, wurde von Frau Univ. Prof. Dr. Gerti Kappel und Univ. Prof. Dr. Gerald Futschek (beide TU Wien) überreicht.

Details unter http://www.ocg.at/wettbewerbe/foerderpreis/fp07.html

Link: Ausschreibung des OCG-FÖRDERPREISES 2008 Einreichungen noch bis 30. November 2007 möglich!

Quelle: pressetext austria vom 27.11.2007