News

Neues postgraduales Master- programm

Am 06. März 2009 startet erstmals der Professional MBA Automotive Industry. Der grenzüberschreitende Lehrgang ist eine Kooperation der Technischen Universität Wien und der Slowakischen Technischen Universität in Bratislava unter Mitwirkung des Automotive Cluster Vienna Region (ACVR).

Professional MBA Automotive Industry – Wechseln Sie auf die Überholspur!

Professional MBA Automotive Industry – Wechseln Sie auf die Überholspur!

Professional MBA Automotive Industry – Wechseln Sie auf die Überholspur!

Professional MBA Automotive Industry – Wechseln Sie auf die Überholspur!

„Mit dem neuen postgradualen Universitätslehrgang haben die Partneruniversitäten auf einen stetig wachsenden, wettbewerbsfähigen Markt in der Region rund um Wien und Bratislava und damit auf die zunehmende Nachfrage nach qualifizierten Fachleuten und Führungskräften in der Automobil- und Zulieferindustrie reagiert“, so Lehrgangsleiter Univ.Prof.Dr.-Ing.Dr.h.c. Wilfried Sihn.

Schwerpunkt des Professional MBA Automotive Industry ist die Vermittlung von Wissen zur Gestaltung und zum Management unternehmerischer Prozesse in der Automobil- und der dazugehörigen Zulieferindustrie. Die gezielte Vernetzung von Theorie, Praxis und Fallstudien stellt sicher, dass das von den TeilnehmerInnen erworbene Wissen direkt im jeweiligen Unternehmen umsetzbar ist. Das postgraduale Universitätsprogramm setzt sich aus allgemeinen wirtschaftswissenschaftlichen und fachspezifischen vertiefenden Modulen zusammen. Als Ergänzung zu den Vorlesungen sind Exkursionen sowie Kamingespräche mit ExpertInnen geplant.

Den Lehrgangsleitern Univ.Prof.Dr.-Ing.Dr.h.c. Wilfried Sihn (TU Wien) und Doz.Dr.-Ing. Jan Lesinsky (STU Bratislava) ist es gemeinsam mit dem Continuing Education Center der TU Wien und der STU Bratislava gelungen, eine internationale Faculty zusammenzustellen, die einschlägiges technisches, ökonomisches und juristischen  Wissen mitbringt.

Der Professional MBA Automotive Industry  ist berufsbegleitend in Modulen organisiert und dauert 4 Semester. Aufgrund der internationalen Zielgruppe erfolgt der Unterricht durchgehend in Englisch. Den AbsolventInnen wird nach erfolgreichem Abschluss der Titel „Master of Business Administration Automotive Industry“ (MBA) durch die TU Wien  und die STU Bratislava verliehen.

Zur Teilnahme werden Personen mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium zugelassen.  Der Unterricht findet in Wien (Österreich) und Bratislava (Slowakei) statt. Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 20.000,-  (exklusive Reise- und Aufenthaltskosten).
Für exzellente BewerberInnen aus Österreich und der Slowakei werden CENTROPE-Stipendien in der Höhe der halben Lehrgangsgebühr vergeben.

Die Entwicklung und Positionierung dieses postgradualen Universitätslehrgangs wird im Rahmen des Programms zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Slowakei-Österreich 2007-2013 von Seiten der Europäischen Union (ERDF) unterstützt.

Facts
Abschluss: Master of Business Administration (MBA) der TU Wien und der STU   Bratislava
Unterrichtssprache: Englisch
Studiendauer: 4 Semester, berufsbegleitend, 15Wochenendmodule & individuelles Forschungsprojekt (Masterthese)
Anmeldeschluss: 09. Jänner 2009
Programmstart: 06. März 2009
Lehrgangsleitung: Univ.Prof.Dr.-Ing.Dr.h.c. Wilfried Sihn (TU Wien) & Doz.Dr.-Ing. Jan Lesinsky (STU Bratislava)
         
Kontakt und weitere Informationen:

Technische Universität Wien
Continuing Education Center
Dr. Man-Wook Han, MSc.(OU)

Operngasse 11/017
A-1040 Wien
T: +43 (0)1 58801-41701
F: +43 (0)1 58801-41799
E: automotive@tuwien.ac.at
H: http://automotive.tuwien.ac.at