News

Nachlese zum Workshop "Unge(be)hinderte studieren mit neuen Medien"

am 28. Oktober 2003 an der TU Wien war ein schöner Erfolg.

Was leisten neue Medien für behinderte Menschen wirklich? Das Jahr 2003, das von der EU als Jahr der Menschen mit Behinderungen deklariert wurde, gab Anlass zu einer Bestandsaufnahme.

In parallelen Arbeitsgruppen wurden die Möglichkeiten und Grenzen der neuen Medien aber auch Verbesserungsvorschläge diskutiert und in einer Abschlussrunde die Ergebnisse der Arbeitsgruppen vorgestellt.



Eine kurze Darstellung und die Ergebnisse dieses Workshops sind auf Web-Site des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur (bmbwk)

http://www.bmbwk.gv.at, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

veröffentlicht.



Eine Zusammenfassung von Hans Hirnsperger und Jasna Puskaric von der Redaktion Sensi_Poolistunter
http://science.orf.at/science/news/94477, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

nachzulesen.