News

Nachdiplomstudiengang MAS ETH in Intellectual Property

Die ETH Zürich stellt ihren Nachdiplomstudiengang MAS ETH in Intellectual Property an der Technischen Universität Wien vor

Logo

Die ETH Zürich bietet seit über 10 Jahren einen Nachdiplomstudiengang MAS IP auf dem Gebiet des Geistigen Eigentums/Intellectual Property (Patent-, Marken-, Urheber-rechts-, Designschutz, Lizenzwesen etc.) an.

Dieser zweisemestrige Vollzeitkurs richtet sich an Ingenieure/innen und Naturwissen-schaftler/innen. Er ist vom Europäischen Patentamt EPA in München anerkannt,  wobei das EPA  den erfolgreichen Absolventen/innen eine Reduktion von 6 Monaten auf die geforderte Praxiszeit zur Absolvierung der Europäischen Eignungsprüfung im Rahmen der Zulassung als European Patent Attorney gewährt.

Der zweisprachig (E/D) geführte Ausbildungsgang liefert die Grundlagen auf allen IP- Gebieten insbesondere mit Blick auf die europäische, U.S.-amerikanische und asiatische Gesetzgebung und Rechtsprechung. Zudem werden die Schnittstellen des IP- Rechtes mit den aktuellen betriebswirtschaftlichen und ökonomischen Arbeitsgebieten ausführlich behandelt.

Erfolgreichen Absolventen/innen stehen nach Studienabschluss Karrieremöglichkeiten u.a. in Patentanwaltskanzleien, Industriepatentabteilungen, als Technologietransfer-experten, Innovationsberater und Lizenzvermittler offen.

Nähere Informationen werden anlässlich der jährlich stattfindenden Road Shows des MAS IP ETH vermittelt. Der Besuch dieser ca. einstündigen Veranstaltungen ist kostenfrei.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Leiter des Studiengangs, Herrn Dr. H. Laederach (laederach@recht.gess.ethz.ch) oder besuchen Sie die Homepage (www.masip.ethz.ch).

Infoveranstaltungen:

Wann: Freitag, 18. Januar 2008; 12.30- 14.00 und 17.00-18.30*
Wo: TU Wien, Raum EI 6, Gusshausstrasse 25
Wien

* beide Vorstellungen identisch; Teilnahme kostenfrei.