News

MIRAI Programm - Studienreise nach Japan

Mit dem MIRAI-Programm (die Abkürzung steht für "Mutual Understanding, Intellectual Relations and Academic Exchange Initiative" und das japanische Wort "mirai" bedeutet auf Deutsch “Zukunft“) lädt das Japanische Außenministerium Studierende aus Europa in mehreren Gruppen zu je einer ca. einwöchigen geführten Studienreise nach Japan ein.

Detail einer japanischen Holzarchitektur als Symbolbild

© Thomas Rief | JASEC

MIRAI Program 2024

One week in Japan

Das MIRAI-Programm - Mutual Understanding, Intellectual Relations and Academic Exchange Initiative

Die Reisen beinhalten diverse Vorträge über Japan, Besuche von Unternehmen, Forschungsinstituten bzw. historischen Sehenswürdigkeiten und Gedanken-Austausch mit japanischen Studierenden bzw. Expert*innen.

Aufgrund von unvorhergesehenen Umständen können die Reisen bzw. das Besuchsprogramm ggf. kurzfristig gecancelt werden.

Von den Teilnehmenden werden am Ende Präsentationen erwartet sowie das öffentliche Teilen ihrer Reise-Erfahrungen per SNS.

Interessierte, die an einer österreichischen Hochschule eingeschrieben sind, können sich bis zum 9. Juli 2024 bewerben. Ggf. findet eine Vorauswahl per Online-Interview statt.

Je nach eigenem Studienfach bzw. –Schwerpunkt können zwei Wünsche für einen der folgenden Schwerpunkte gewählt werden. Die Zuteilung in eine Reisegruppe erfolgt allerdings in Japan (und ggf. kann keine Ihrer Wunschgruppen/-termine erfüllt werden).

„Diplomacy and Security Policy“ (Gruppe 2: 6.-12. November 2024)
„Economy and Business“ (Gruppe 3: 6.-12. November 2024)
„Science and Technology“ (Gruppe 4: 4.-10. Dezember 2024)
„Environment and Green“ (Gruppe 5: 6.-12. November 2024)

Interessierte (m/w/d) dürfen nicht länger als 6 Monate in Japan gewesen sein, müssen mindestens 20 Jahre alt, aktuell an einer österreichischen Hochschule eingeschrieben sein und über sehr gute Englisch-Kenntnisse verfügen.
(Prüfen Sie die Voraussetzungen sorgfältig über den Link:
https://jice.viewer.kintoneapp.com/public/miraiappform2024/
detail/def5020065fd3b19b5de360a098c1abfa11175234a5a2cc15d0b7bd
1d9d98f79c690f34aafe750c5ae5aa4d0f48731b264b798d8e23170063ca03440793fd70
9aedac126a718c6d32a2f73e241338bda17fb546062d31531122561c5ad7d29df7021b3
997c5962, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
)

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online unter dem Link zur "Application Form" auf den folgenden verlinkten Seiten, die auch alle weiteren Infos enthalten.
Bitte beachten Sie, dass  die Bewerbungsfrist entgegen der dortigen Angabe bereits am 9. Juli2024 endet.

■ Japan’s Friendship Ties Program “MIRAI” Application Guidelines (Visiting Japan Program)
https://jice.viewer.kintoneapp.com/public/mirai-appform2024, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Bitte schicken Sie direkt nach erfolgter Online-Bewerbung zusätzlich eine kurze, formlose E-Mail an info@wi.mofa.go.jp mit folgenden Angaben:
1. gewählte Gruppe
2. NACHNAME, Vorname
3. Geschlecht (m/f/d)
4. Staatsangehörigkeit
5. Name, Stadt und Bundesland Ihrer österreichischen Universität

Überblick zum MIRAI-Programm:
https://www.mofa.go.jp/files/000371655.pdf, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Link zur MIRAI-Programm-Seite des Japanischen Außenministeriums:
https://www.mofa.go.jp/erp/ep/page24e_000109.html, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster