News

Melden Sie sich jetzt zum Leichtbauseminar an

Leichtbau ist die Voraussetzung für die Energieeffizienz bewegter Bauteile, besonders im Transportwesen. Anmeldeschluss für das Seminar ist Montag, 7.9.2009.

Im Inneren eines Flugzeuges

Im Inneren eines Flugzeuges

Durch das vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie gestartete Technologieprogramm TAKE OFF soll die Kompetenz der österreichischen Unternehmen in wichtigen Technologiefeldern erhöht werden. Dazu zählen besonders die Forschung und Entwicklung in der Luftfahrtindustrie.

Das Institut für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie der TU Wien bietet daher in Kooperation mit dem LKR (Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen) und der ASMET (Austrian Society for Metallurgy and Materials) im Rahmen dieses Technologieprogramms ein 2-tägiges Seminar an. Das Programm vermittelt EntwicklungsexpertInnen, innovativen KonstrukteurInnen,  StudentInnen des Maschinenbaus, der Werkstoffwissenschaften oder der Luftfahrt das Grundwissen für werkstoffgerechtes, Masse sparendes Konstruieren mit unterschiedlichen Werkstoffen: Leichtmetalle, Stähle, Polymer- und Verbundwerkstoffe. Beispielgebende Innovationen werden präsentiert, um die Umsetzung von Leichtbau zu diskutieren. Neue Erkenntnisse aus dem Bereich der Forschung, Entwicklung, Fertigung und Anwendung von Leichtbau-Werkstoffen werden dargeboten und an Beispielen industrieller Fertigung erläutert:

  • Leichtbauprinzipien und –praxis

  • Modernes Werkstoffangebot und Werkstoffauswahl

  • Bauteilfertigung:  
    - Urformen und Umformen von Metallen
    - Faserverstärkter Kunststoffteile
    - Fügeverfahren und Mischbauweisen
    - Beispiele der Materialsubstitution      

  • Wirtschaftliche Rahmenbedingungen

  • Demonstration innovativer Leichtbau-Prototypen

  • Diskussion von Aufgabenstellungen aus dem Arbeitskreis der Teilnehmer

Der Anmeldeschluss ist Montag, 7.9.2009.

Informationen zu dem Seminar finden Sie unter http://info.wkmp.tuwien.ac.at/wkmp/aktuelles.html.