News

Leistungsschau der TU-Wirtschaftsingenieure und -informatiker

Am 16. Juni präsentiert das ibab (Institut für Betriebswissenschaften, Arbeitswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre) der TU Wien seine besten Diplomarbeiten.

Wien (TU) - Mit der Präsentation seiner besten Diplomarbeiten möchte das ibab (Institut für Betriebswissenschaften, Arbeitswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre) gemeinsam mit der Österreichischen Verband der Wirtschaftsingenieure an der TU Wien die Leistungsfähigkeit seiner AbsolventInnen einem breiten Publikum präsentieren. Die Veranstaltung findet am 16. Juni ab 9 Uhr im Böckl-Saal der TU Wien (Karlsplatz 13, 1040 Wien, Stiege 1, 1. Stock) statt.

u.A.w.g. (Fr. Mack: Tel. 01/58801-33020, Fax -33092, E-mail mack@ibab.tuwien.ac.at)

Web-Site:

Programm:

09:00 Uhr: Begrüßung

  • Lageroptimierung (Kai Struckmeier)
  • Erstellung eines Konzeptes zum Projektmanagement mit Schwerpunkt Projektcontrolling (Martin Saier)
  • Methoden und Modelle zur Konzeption und Implementierung von EDVgestützten Multiprojektmanagement-Tools (Christian Fischer)

11:00 Uhr: Pause

  • Aktuelle Entwicklungen am Zertifizierungsmarkt (Armin Zotter)
  • Unfallanzeige mittels EDI im Sinne des ASVG und ASchG (Harald Jeindl)
  • TRIZ - Theorie der innovativen Problemlösung (Robert Reschner)

13:00 Uhr: Ende der Veranstaltung und freie Diskussion beim Buffet