News

Laserzündung von Motoren

Die renomierten Zeitschrift "Nature Photonics" berichtete in der September-Ausgabe äußerst positiv über die Forschungen des TU Teams rund um Ao.Univ.Prof. Univ.Prof. Dr.phil. Ernst Wintner (Institut für Photonik) zum Thema Laserzündungen von Motoren.

Ernst Wintner

Ernst Wintner

Ernst Wintner

Ernst Wintner

Laserzündung stellt ein neuartiges Motorenzündsystem dar, dessen Prinzip darin besteht, den Strahl eines gepulsten Lasers innerhalb eines brennbaren Gemisches im Zylinder zu fokussieren, so dass ein entstehendes Plasma das Kraftstoff-Luft-Gemisch entzündet und somit eine herkömmlich Zündkerze ersetzen kann. Bevorzugte Anwendungsfälle für Laserzündung sind hochaufgeladene MW-Gasmotoren und Benzin-Direkteinspritzer-Ottomotoren.
Mehr zu diesem Forschungsthema finden Sie hier.

Lesen Sie den Artikel „Lasers for engine ignition“ in Nature Photonics nach. Bis Ende November bietet die TU Bibliothek einen TU-weiten-Online-Testzugriff an: http://www.nature.com/nphoton/