News

Knorr-Bremse GmbH: Praxis hautnah erleben!

Das TU Career Center und der Der Knorr-Bremse Konzern laden Sie herzliche zum fachorientierten Workshop an der TU Wien am 21. März 2013 ein. Um Anmeldung bis 18. März 2013 wird gebeten.

Der Knorr-Bremse Konzern ist weltweit der führende Hersteller von Brems- und Sicherheitssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Knorr-Bremse GmbH in Österreich entwickelt, produziert und vertreibt von Mödling und Kematen an der Ybbs aus Brems- und On-Board-Systeme für Schienenfahrzeuge, Tür- und Einstiegssysteme (Division IFE Automatic Door Systems) sowie Verkehrs- und Energietechnik (Zelisko GmbH).

Ablauf des fachorientierten Workshops:

  • Get-Together
  • Kurze Unternehmenspräsentation
  • Workshop: „Fachliche und persönliche Herausforderungen bei Knorr-Bremse und IFE Doors“ anhand von Beispielen
  • Abschlussdiskussion mit einem kleinen Imbiss

Workshop-Themen:

  • Rechnerische Simulationen von Schienenbremsen und deren Verifikation im Labor
  • Technische Herausforderungen bei den Einstiegstüren von Schienenfahrzeugen
  • Interkulturelle Chancen und Herausforderungen für Techniker

Nähere Informationen über die Knorr-Bremse GmbH und IFE Doors finden Sie unter: www.knorr-bremse.at und www.ife-doors.com

Zeit & Ort:
21.03.2013, 17:30 Uhr
Ort wird nach vollständiger Anmeldung bekannt gegeben.
Anmeldeschluss: 18.03.2013
Anmeldung: Gleichonline zur Veranstaltung anmelden.

Zusatzinfos:      
Die Veranstaltung dauert ca. 1,5 Stunden und im Anschluss haben Sie die Gelegenheit sich in gemütlicher Atmosphäre bei einem kleinen Imbiss und Erfrischungen mit den anwesenden ExpertInnen der Knorr-Bremse und IFE Doors auszutauschen.

 

Foto: © Knorr-Bremse GmbH