News

IT-Kurse bequem über das Web besuchen

Weiterbildung im Bereich Informationstechnologien ermöglicht der Zentrale Informatikdienst (ZID) der TU Wien. Und das bequem von Zuhause aus per Internet.

Mädchen mit Laptop im Freien

Mädchen mit Laptop im Freien

Der Zentrale Informatikdienst der TU Wien betreibt seit einiger Zeit ein Service, bei dem MitarbeiterInnen und Studierende online Kurse mit IT-relevanten Inhalten besuchen können. Diese Kurse sind preislich günstig und aufgrund des Konzeptes von der Bestellung, Freischaltung bis zum Besuch und Bezahlung komplett online vom Arbeitsplatz aus abwickelbar.
Da die Bezahlung einfach über Kreditkarte abgewickelt werden kann, stellt die TU Wien diese Kurse auch Studierenden und MitarbeiterInnen aller österreichischen Universitäten und Hochschulen zur Verfügung. Diese können somit auch von der technische Kompetenz der TU Wien profitieren.

Das Kursangebot bietet vor allem eine Auswahl aus dem Bereich der Informationstechnologie wie z.B.

  • Betriebssysteme (Microsoft Vista, Open Source)
  • Programmentwicklung
  • Anwendungsprogramme (Desktop, Office-Anwendungen, Adobe)
  • Webentwicklung
  • Netzwerke (Administration, Sicherheit, Cisco-Komponenten, Wireless)
  • Datenbanken (Oracle, Access)

Darüber hinaus werden auch Business Application Software und vieles mehr angeboten

Kurssprachen sind im Allgemeinen Deutsch bzw. Englisch.

Der erfolgreiche Abschluss eines Kurses wird mit einem Zeugnis bzw. Zertifikat dokumentiert.
Insbesondere wird dieses Service auch Angehörigen der Universität Wien und der Universität für Bodenkultur angeboten, Unterstützung kommt dort direkt von den lokalen Zentralen Informatikdiensten.

Weitere Informationen und das konkrete Kursangebot im Überblick finden Sie unter hier.

Rückfragehinweis:
DI Albert Blauensteiner
Zentraler Informatikdienst (ZID)
T +43-1-58801-42020
F +43-1-58801-42098
E albert.blauensteiner@tuwien.ac.at