News

International Lecture Series 2011: "Achieving a sustainable and sustaining built environment"

Der Arbeitsbereich Räumliche Simulation und Modellbildung [srl:sim] vom Department für Raumentwicklung, Infrastruktur- und Umweltplanung lädt im Rahmen der International Lecture Series 2011 zu einer Vortragsreihe international anerkannter WissenschaftlerInnen und PlanerInnen ein.

Copyright HLRS, Wössner

Copyright HLRS, Wössner

Die Vorträge mit anschließender Diskussion finden jeweils von 18:00-19:30 Uhr im Günther Feuerstein Hörsaal 14A statt.

03/11/2011
Nikos Salingaros, University of Texas at San Antonio, USA
Vortrag: "Principles of Urban Structure"
Prof. Nikos Salingaros ist Mathematiker und bestens für seine Arbeiten zu Städtebau-, Architektur- und Komplexitätstheorie sowie Entwurfsphilosophie bekannt. Salingaros wurde 2009 auf Platz 11 der "Top 100 urban thinkers of all time" gewählt (http://www.planetizen.com/topthinkers). Er ist zudem Langzeitpartner von Christopher Alexander.

10/11/2011
Pierre Frankhauser, Université de Franche-Comté, France
Vortrag: "Multiscale-Multifractal Planning"
Prof. Pierre Frankhauser ist Physiker und Geograph. Er ist einer der Pioniere der fraktalen Analyse von städtebaulichen Mustern. Frankhauser ist für seine Arbeiten auf dem Gebiet der räumlichen Simulationssoftware-Entwicklung basierend auf einer multi-fraktalen Logik international akkreditiert.

17/11/2011
Anna Rose, Space Syntax Ltd. London, UK
Vortrag: "Space Syntax (I)"
Anna Rose ist Architektin mit einem Fokus auf Stadtplanung. Sie ist Direktorin von Space Syntax Ltd. London, einem Spin-Off-Unternehmen des University College Londons (UCL) unter der Federführung von Prof. Bill Hillier. Anna Rose ist international im Bereich der Entwurfsentwicklung und Planungsprozesse tätig.

24/11/2011
Ela Cil, Izmir Institute of Technology, Turkey
Vortrag: "Space Syntax (II)"
Assist. Prof. Ela Cil ist Architektin mit einem Forschungsinteresse auf dem Gebiet der Konstruktion von Identität, kollektivem Gedächtnis und urbanen Praktiken. Weiteres arbeitet sie im Kontext der Space Syntax Methodik und Analyse mit den Konzepten von Morphologie und Typomorphologie.

01/12/2011
Gert de Roo, University of Groningen, Netherlands
Vortrag: "A Planner’s Encounter with Complexity"
Prof. Gert de Roo ist Stadtplaner und Berater für die EU und die holländische Regierung zu Themen wie Dezentralisation und Regionalentwicklung. Er publiziert weitreichend zu planungstheoretischen Fragen der Komplexitätstheorie und Fuzzy-Logic, Verquickung von Moderne und Post-Moderne, urbaner Entwicklungen und Nachhaltigkeit.