News

Innovationsbrunch

TU Spin-offs und das INiTS Gründungsservice berichten am 15. März von Kommerzialisierungserfolgen.

Glühbirne

Glühbirne

Beim Innovationsbrunch vom Forschungs- und Transfersupport der TU Wien & INiTS berichten drei INiTS Start-ups mit TU-Background (ENTE, Lithoz, KiwiSecurity) über ihre Gründungsgeschichte, Erfolge, Stolpersteine und Zukunftspläne. Erfahren Sie darüber hinaus mehr über das Serviceangebot von INiTS, dem universitären Gründerservice Wien. Im Anschluss haben Sie die Gelegenheit mit UnternehmensgründerInnen und ExpertInnen über den Brückenschlag zwischen Forschung und Wirtschaft zu diskutieren.

Programm

9:15  Welcome
9:30  Begrüßung Dr. Irene Fialka, CMC
CEO, INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
9:35 Begrüßung Univ. Prof. DI Dr. Johannes Fröhlich
Vizerektor, Technische Universität Wie
09:40 Start-ups und ihre Erfolge
ENTE
Lithoz
KiwiSecurity

Im Anschluss an jede Präsentation besteht die Möglichkeit für Fragen aus dem Publikum.   
11:00     Buffet & Networking


Um Anmeldung wird gebeten: www.inits.at/brunch

Zeit & Ort
Freitag, 15. März 2013, 09:30 – 11:00
Hauptgebäude der TU Wien
Karlsplatz 13
Festsaal, Stiege 1, 1. Stock




Foto: © iStock