News

Informationssicherheitsbrunch

Wertvolle Tipps & Tricks für Ihre IT-Sicherheit.

Haben Sie sich auch bereits einmal eine der nachfolgenden Fragen gestellt?

  • Ist der Absender dieser E-Mail vertrauenswürdig?
  • Handelt es sich um eine TU Wien E-Mail-Adresse?
  • Ist der Absender ein Mitarbeiter der TU Wien?
  • Enthält diese E-Mail fragwürdige Anhänge?
  • Werde ich in der E-Mail dazu aufgefordert auf einen Link zu klicken, dort Benutzernamen und Passwort einzugeben, um meinen E-Mail-Account zu verlängern oder mein Speichervolumen zu erhöhen? Wenn ja, sollte ich der Aufforderung Folge leisten?
  • Ist es sicher, auf einen in einer E-Mail enthaltenen Link zu klicken?
  • Was mache ich, wenn ich auf einen Link geklickt habe und sich herausstellt, dass es sich um eine Phishing E-Mail gehandelt hat?
  • Was macht der_die Hacker_in mit meinen Daten?

Diese Fragen und viele mehr zum Thema Informationssicherheit an der TU Wien werden beim Informationssicherheitsbrunch am 30.10.2019 von 9 bis 12 Uhr im Kuppelsaal der TU Wien beantwortet.

Markus Leeb von der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt wird bei dieser Veranstaltung live zeigen wird, was im Hintergrund passiert, wenn jemand gehackt oder wenn jemand Opfer einer Phishing-Attacke wird.
Im Anschluss ist ausreichend Zeit für Diskussionen und Fragen vorgesehen.

Wir bitten um Anmeldung bis 29.10.2019unterhttps://tiss.tuwien.ac.at/personal/interne_veranstaltung/anzeigen/6028