News

Info-Mail 02/2016

Themen:

1. Berichtigung von Rechnungen
2. Kongresse, Tagungen u. Seminare: KTS-KTG Richtlinien
3. Auftraggeber (Debitoren) mit zentralem Rechnungseingang
4. Visa Abrechnung in elektronischer Form


1. Berichtigung von Rechnungen

Ist eine falsch ausgestellte Rechnung bei Ihnen eingelangt, muss diese vom Lieferanten berichtigt werden - bitte beachten Sie dabei folgende Vorgehensweise:

Was muss berichtigt werden?

  • Inhaltlich mangelhafte Rechnungen: z.B. falscher Leistungsempfänger, falscher Leistungsort
  • Formal mangelhafte Rechnungen: z.B. fehlender Leistungszeitraum, fehlende UID-Nummer des Empfängers

Wie muss berichtigt werden?

Rechnungen dürfen nur durch den leistenden Unternehmer (Rechnungsaussteller) berichtigt werden.

Die Rechnungsberichtigung kann auf 2 Arten erfolgen:

a) Hinweis auf die ursprüngliche Rechnung und Vornahme der erforderlichen Ergänzungen bzw. Berichtigungen
b) Ausstellung einer komplett berichtigten Rechnung unter Hinweis auf die ursprüngliche Rechnung

Die berichtigte Rechnung muss dem Leistungsempfänger zugehen.

Rechnungsdatum = Datum der Vornahme der Berichtigung - Rückdatierungen sind unzulässig

2. Kongresse, Tagungen u. Seminare: KTS-KTG Richtlinien

Der Leitfaden KTS/KTG wurde aktualisiert und im Punkt 6. um folgende Themen ergänzt:

  • Möglichkeit eines Kreditantrags zur Vorfinanzierung
  • Keine Gehaltszahlungen aus KTS/KTG-Innenaufträgen
  • Kein Anlagenkauf aus KTS/KTG-Innenaufträgen

http://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/quaest/doc/LEITFADEN_KTS_KTG.pdf

3. Auftraggeber (Debitoren) mit zentralem Rechnungseingang

Bei den angeführten Debitoren (siehe Link) handelt es sich um Auftraggeber, welche einen zentralen Rechnungseingang haben; wir werden die Übersicht laufend für Sie aktualisieren:

http://www.tuwien.ac.at/dle/finanzen/quaestur/girokontenbetreuung_debitorenbuchhaltung/auftraggeber_debitoren_mit_zentralem_rechnungseingang/

In den Debitorenstammdaten wurde von der Quästur die zentrale Rechnungseingangsadresse bereits hinterlegt, eine manuelle Änderung direkt bei der Erstellung einer Faktura ist nicht notwendig.

4. Visa Karte - Rechnung in elektronischer Form

Ab 01.06.2016 wird die Zusendung der Rechnung von der Fa. Card Complete für Ihre Visa Kreditkarte in elektronischer Form erfolgen.

Damit die Rechnung sofort an der zu bearbeitenden Stelle einlangt, bitten wir Sie, das entsprechende Formular auszufüllen und bis spätestens 20.05.2016 an die Quästur z.H. Fr. Glatzer zu senden (Scan ist auch möglich: eva.glatzer@tuwien.ac.at).