News

I. Wissenschaftlichen Symposium zu speziellen Fragen des Arbeits- und Sozialrechts

Am Dienstag, dem 15. November 2005, findet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Arbeitsrecht und Sozialrecht der Wirtschaftsuniversität Wien das I. Wissenschaftliche Symposium zu speziellen Fragen des Arbeitsrechts und Sozialrechts statt. Das Generalthema lautet: Das neue Universitätsarbeitsrecht.

Zeit: 15. November 2005, 09:30 Uhr

Ort: Wirtschaftsuniversität Wien, Freizeitraum

(Augasse 2-6, 1. UG)

Kosten: € 20 Teilnahmegebühr


Anmeldung, Anfragen und Informationen:
http://www.g-p-reissner.at/Symposium, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Programm [pdf], öffnet in einem neuen Fenster



Das Universitätsgesetz 2002, welches mit 1. Jänner 2004 voll wirksam geworden ist, hat den Universitäten Autonomie mit neuen Steuerungsinstrumenten gebracht. Die Universitäten wurden von Anstalten des Bundes in juristische Personen des öffentlichen Rechts übergeführt und aus der Bundesverwaltung ausgegliedert.



Im Zusammenhang mit dieser "Vollrechtsfähigkeit" wird im Gesetz bestimmt, dass in Zukunft die Mitarbeiter der Universitäten nach dem in der Privatwirtschaft geltenden Arbeitsrecht zu behandeln sind.Eine Beleuchtung der aktuellen Situation, die Klärung aufgeworfener Probleme und ein Ausblick in die nahe Zukunft sind Ziel dieser ersten Veranstaltung der Reihe "Symposium zu speziellen Fragen des Arbeitsrechts und Sozialrechts".