News

Hochschuljubiläumsstiftung: Projekteinreichung bis 31.03.05

Im Rahmen der Hochschuljubiläumsstiftung der Stadt Wien ist auch im kommenden Jahr die Förderung von selbstständigen wissenschaftlichen Projekten vorgesehen. Der Einreichungsschluss für die entsprechenden Förderungsanträge ist der 31. März 2005.


Die Hochschuljubiläumsstiftung der Stadt Wien, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster zur Förderung der Wissenschaft, 1965 aus Anlass des 600-jährigen Bestandes der Universität Wien und des 150-jährigen Bestehens der Technischen Universität begründet, vergibt alljährlich Förderungsmittel.



Der Förderungsantrag [pdf] ist unter
http://www.wien.at/ma08/pdf/hjs.pdf, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster über das Internet abrufbar.

Die Bewerbungen (Formblatt und Beilagen) sind im



Sekretariat der Hochschuljubiläumsstiftung der Stadt Wien

Magistratsabteilung 8 - Wiener Stadt- und Landesarchiv

Wien 11, Guglgasse 14, Gasometer D einzureichen:



Postanschrift:

1082 Wien, Rathaus

F: 4000/7238

E: post@m08.magwien.gv.at



Die Stiftung ist für kleinere, selbstständige wissenschaftliche Projekte insbesondere der Wiener Universitätsinstitute gedacht. In Einzelfällen können auch wissenschaftlichen Vereinigungen oder entsprechend qualifizierten Einzelpersonen, die in Wien tätig oder ansässig sind, Förderungsbeiträge zuerkannt werden. Diplomarbeiten oder Dissertationen werden nicht gefördert. Die Beschlussfassung über die Zuerkennung von Förderungsmitteln obliegt dem Kuratorium der Stiftung und erfolgt jeweils im Oktober, die Ausschüttung zu Jahresende.



Rückfragehinweis:

Dr. Martin Gabriel

T: 4000/81 842

E: gab@m53.magwien.gv.at