News

Herbsttagung des Forum sichere Universitäten

Die Sicherheitsfachkräfte der österreichischen Universitäten tauschten sich an der TU Wien aus.

Zwei Mal im Jahr trifft sich das "Forum sichere Universitäten" an einer der Österreichischen Hochschulen. Am 29.September 2009 hatte die TU Wien die Ehre, diese Veranstaltung auszurichten.

Insgesamt folgten 30 Sicherheitsfachkräfte und Fachpersonal österreichischer Universitäten  (KFU Graz, TU Graz, Uni Wien, WU Wien, Uni Innsbruck, Med. Uni Innsbruck, Uni Linz, Vet.Med. Wien, Uni Klagenfurt, TU Wien) der Einladung in den Kuppelsaal des TU-Gebäudes am Karlsplatz.

Nach persönlichen Begrüßungsgesprächen am Buffet eröffnete um 10 Uhr der Vizerektor für Infrastruktur der TU Wien, Herr Prof. DI Dr. Gerhard Schimak, die Veranstaltung und begrüßte gemeinsam mit dem Leiter der OE Gebäude und Technik, Herrn Gerald Hodecek, die Teilnehmer.

Am Vormittag wurde das integrierte Sicherheitsmanagementsystem der OE Gebäude und Technik mit Impulsreferaten und Fragerunden erläutert. Nach einem gemeinsamen Mittagessen fand der traditionelle Austausch zum aktuellen Stand der Universitäten aus sicherheitstechnischer Sicht statt. Im Anschluss daran konnten die neuen Räumlichkeiten des arbeitsmedizinschen Dienstes, der Feuerlöschtrainer sowie die Baustelle "Lehartrakt" am Getreidemarkt  besichtigt werden.

Der Abschluss der Veranstaltung fand im Thomas Schopper Schulungsraum im TU-Gebäudekomplex Getreidemarkt statt, wo konstruktive, lösungsorientierte Fachgesprächsrunden einen gemütlichen Ausklang fanden.