News

Goldene Stefan-Ehrenmedaille an Univ.-Prof. Dr. Günther Brauner

 

Die höchste Auszeichnung des Österreichischen Verbandes für Elektrotechnik (ÖVE) - die Goldene Stefan Ehrenmedaille - wurde am 16. Oktober 2008 an Univ.-Prof. Dr. Günther Brauner auf der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Energietechnik in Dornbirn überreicht.

Günther Brauner

Günther Brauner

Günther Brauner

Günther Brauner

Die Verleihung erfolgte für seine wissenschaftliche Leistungen und seine Verdienste um den Verband. Seit 1995 ist er als Schriftleiter der Fachzeitschrift e&i (Elektrotechnik und Informationstechnik) tätig und hat in dieser Zeit zahlreicher Sonderhefte aus den Themengebieten zentrale und dezentrale Energiesysteme, nachhaltige Energieversorgung, Versorgungssicherheit und elektrische Mobilität koordiniert und ist Autor vieler Veröffentlichungen in der e&i  und von Vorträgen  auf den Fachtagungen der Österreichischen Gesellschaft für Energietechnik (ÖGE). Darüber hinaus ist er im Geschäftsausschuss der ÖGE und in Wissenschaftlichen Beirat des ÖVE aktiv.

Besondere Schwerpunkte der Energieforschung sind Energieeffizienz im Haushalt, effiziente und nachhaltige elektrischen Mobilität, Masterplan für das österreichische Energiesystem, Erzeugungsanalyse und Ausbau der thermischen und hydraulischen Kraftwerke, Windintegration, Blackoutsimulation und Engpassmanagement, sowie die FFG-Forschungsprojekte: Autonome Dezentrale Regenerative Energiesysteme (ADRES) und „Supergrid for Microgrid“.