News

FWF Coaching-Workshop

Der Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) bietet den Workshop "Erfolgreich in Exzellenzprogrammen: Das START-Programm und der ERC-Starting Grant" an. Der nächste Termin ist der 14. September 2011. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Seminarunterlagen (Copyright: Rainer Sturm|Pixelio.de)

Seminarunterlagen (Copyright: Rainer Sturm|Pixelio.de)

Der spezielle FWF Coaching-Workshop "Erfolgreich in Exzellenzprogrammen: Das START-Programm und der ERC Starting Grant" richtet sich an hochqualifizierte junge WissenschaftlerInnen (2-10 bzw. 2-12 Jahre nach dem Doktorat), die sich mittels eines "START-Projektes" des FWF bzw. einen "Starting Independent Researcher Grant" des European Research Council (ERC) für eine Führungsposition im internationalen Wissenschaftssystem qualifizieren möchten.
Der Workshop dauert einen Tag und beinhaltet mehrere Module, in denen in einer Kombination aus Präsentation und interaktiven Übungen unter der Moderation eines professionellen Coach folgende Inhalte bearbeitet werden:

Modul 1: "START Programm & Starting Grant - Rahmenbedingungen und Voraussetzungen"
Inhalte: Programmziele & Antragsrichtlinien - Profil der/des "typischen" START bzw. ERC Starting Grant Kandidatin/en - Übereinstimmungen und Unterschiede der beiden Förderprogramme
Ziel: Verständnis für die formalen Rahmenbedingen der Förderprogramme, Schärfung des Bewusstseins für das Anforderungsprofil für eine START bzw. Starting Grant Antragstellung

Modul 2 "Vom Antrag zum Projekt" oder "Die richtige Idee den Richtigen richtig präsentieren"
Inhalte: Interaktive Präsentation von "Modellanträgen" mit den zugehörigen Gutachten. Veranschaulichen von Wichtigem/Nebensächlichem, Positivem/Negativem, Kommunikationsproblemen/Missverständnissen
Ziel: Anschauliche Demonstration - am konkreten Beispiel - wie Antragsformulierung und Gutachten zusammenspielen

Modul 3 "Das Hearing/Interview als letzte Hürde" - "das Entscheidungsverfahren"
Inhalte: Vorbereitung auf das Hearing/Interview als Teil des Entscheidungsverfahrens, "do's & dont's" bei der Präsentation vor dem Auswahlgremium
Ziel: Bewusstmachen der wesentlichen Faktoren für eine positive Performance, Information über die Abläufe der Entscheidungsverfahren

Modul 4 "Nach der positiven Entscheidung"
Inhalte: Vertragsverhandlungen mit der EU-Kommission (Starting Grant), Anlaufzeit, Projektdurchführung, Zwischenevaluierung, Berichte
Ziel: Orientierungshilfe durch den "Dschungel der Kommissionsbürokratie", kompakte Hinweise zur Durchführung von START-Projekten

Modul 5 "Moderierte Diskussion mit erfolgreichen START/Starting Grant PreisträgerInnen"
Inhalte: Informationen aus erster Hand in Form persönlicher Erfahrungen erfolgreicher PreisträgerInnen
Ziel: Erfahrungsaustausch, Möglichkeit zur Klärung spezifischer Fragen

Referenten

  • Mario Mandl (START Programmverantwortlicher seit 2005)
  • Reinhard Belocky (Nationaler Experte im ERC Programmkomitee, START Programmverantwortlicher 2002-2004, Leiter der Abteilung Internationale Programme)
  • Rudolf Novak (Leiter der Abteilung Nationale Programme)

Anmeldung
Anmeldungen sind ab sofort per email (gerit.oberraufner@fwf.ac.at) möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 120 Euro pro Person und beinhaltet Seminarunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen. Die TeilnehmerInnenzahl ist mit 20 Personen begrenzt; wenn weniger als 12 Anmeldungen eingegangen sind, kann der Workshop nicht stattfinden.

Webtipp: http://www.fwf.ac.at/de/public_relations/fwf-informationsveranstaltungen/cws-start-workshop.html